Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Extravagante Hüte in Ascot: Die Queen trägt Orange
Nachrichten Panorama Extravagante Hüte in Ascot: Die Queen trägt Orange
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:36 17.06.2016
Anzeige
Ascot

Wohl dem, der auf die richtige Farbe gesetzt hatte: Die britische Königin Elizabeth II. (90) hat beim traditionellen Pferderennen Royal Ascot nahe Windsor am Donnerstag einen orangefarbenen Hut getragen.

Jedes Jahr werden dort Wetten darauf abgeschlossen, welche Farbe der Hut der Queen haben wird. Diesmal trug sie einen blauen Mantel dazu, als sie am Nachmittag in Begleitung ihres Mannes, Prinz Philip (95), in einer Pferdekutsche erschien.

Die Hüte der Damen erhalten beim Royal Ascot mindestens genauso viel Aufmerksamkeit wie die Pferde. Der Donnerstag ist zudem der Ladies Day, an dem besonders extravagante Kopfbedeckungen zur Schau getragen werden. Bunt und ausgefallen waren die Hüte auch diesmal - mal sahen sie aus wie goldene Hörner, mal trugen die Besucherinnen überdimensionale Blumen auf dem Kopf.

Die Königin hatte das Society-Ereignis am Dienstag eröffnet. Traditionell dreht sie am ersten Tag des fünftägigen Spektakels eine Runde mit der Kutsche auf der Rennstrecke. Die Queen schickt auch selbst Pferde ins Rennen und ist jeden Tag dabei. Das Preisgeld beträgt insgesamt mehr als acht Millionen Euro.

dpa

Mehr zum Thema

Auch die Feiern zum Queen-Geburtstag haben mal ein Ende. „Very British“ fiel das große Finale aus: Party, Picknick und eine locker-humorvolle Parade - auch Regen war zeitweise dabei.

12.06.2016

Die Briten haben Königin Elizabeth II. zu ihrem 90. Geburtstag noch einmal hochleben lassen.

12.06.2016

Die britische Königin Elizabeth II. (90) hat das traditionelle Pferderennen Royal Ascot eröffnet.

15.06.2016

Ein maskierter Täter schießt in Hamburg auf ein ehemaliges Führungsmitglied der Mongols-Rockers und dessen Lebensgefährtin. Beide werden schwer verletzt. Die Fahndung läuft.

17.06.2016

Sie tragen Uniform, Handschellen und Pistole, sind aber doch keine „richtigen“ Polizisten. In einigen Bundesländern unterstützen Wachpolizisten die Arbeit ihrer Kollegen. Der Bundesinnenminister regt an, sie verstärkt gegen Wohnungseinbrüche einzusetzen.

17.06.2016

Was ist das typische Berlin-Gefühl - Club, Currywurst und steigende Mieten? Die Guerilla-Kampagne „Like Berlin“ will es nun ganz genau wissen und klebt Sticker und Plakate in der ganzen Stadt.

23.06.2016
Anzeige