Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Felicitas Woll schwärmt von ländlicher Heimat

Frankfurt/Main Felicitas Woll schwärmt von ländlicher Heimat

Die Schauspielerin Felicitas Woll („Berlin, Berlin“) schwärmt von ihrer Heimat Nordhessen. „Das ist ein Rückzugspunkt von mir. Ich habe den Wald in der Nähe, bin so aufgewachsen.

Voriger Artikel
Gabriel legt Kompromiss zu Freihandelsabkommen Ceta vor
Nächster Artikel
Gröhe kritisiert nach Masernausbruch Impfgegner

Für die Schauspielerin Felicitas Woll ist die Natur ein Rückzugsort.

Quelle: Patrick Seeger

Frankfurt. Die Schauspielerin Felicitas Woll („Berlin, Berlin“) schwärmt von ihrer Heimat Nordhessen. „Das ist ein Rückzugspunkt von mir. Ich habe den Wald in der Nähe, bin so aufgewachsen. Das brauche ich auch“, sagte die 35-Jährige in einem Interview des Privatsenders Hit Radio FFH.

„Ich wollte nie ganz nach Berlin, habe so viel Stadt in meinem Beruf, dass ich das genieße, wenn ich nach Hause komme. Einfach Natur und Ruhe.“

An Nordhessen schätzt die Grimme-Preisträgerin die zentrale Lage und die Natur: „Du hast alles: Nationalpark, du kannst stundenlang laufen, so viele Plätze, die besonders sind und dann den Edersee. Mitten in Deutschland und so viel Natur auf einem Platz.“

Woll wuchs in Harbshausen auf. 2002 gelang ihr der Durchbruch mit der ARD-Serie „Berlin, Berlin“. Ein Jahr später erhielt sie für ihre Darstellung der Lolle den Grimme-Preis. Zuletzt war sie etwa in den Verfilmungen der Taunus-Krimis von Nele Neuhaus als TV-Kommissarin Pia Kirchhoff zu sehen. Woll lebt mit ihrer neun Jahre alten Tochter auf einem Bauernhof in der Nähe von Kassel.



dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.