Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Frances Bean Cobain spricht über ihre Drogensucht
Nachrichten Panorama Frances Bean Cobain spricht über ihre Drogensucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:18 14.02.2018
Frances Bean Cobain 2017 bei der Met Gala in New York. Quelle: Evan Agostini
Los Angeles

Frances Bean Cobain (25), die Tochter von Nirvana-Legende Kurt Cobain und Sängerin Courtney Love, ist seit zwei Jahren drogenfrei, wie sie am Dienstag auf Instagram bekanntgegeben hat.

„Es ist eine interessante und kaleidoskopische Entscheidung, meine Gefühle über etwas so Intimes öffentlich zu teilen“, schrieb sie zu einem kurzen Video, das nach ihren Angaben in Oahu auf Hawaii gedreht wurde. Sie denke, es sei wichtiger, „meine Angst davor, verurteilt oder missverstanden oder typisiert zu werden, beiseitezulegen“ als eine bestimmte Sache. Wovon sie abhängig gewesen sei, lässt Cobain in ihrem Post offen.

„Es ist viel leichter, sich an Selbstzerstörung, toxischen Konsum und Befreiung von Schmerzen zu klammern“, schrieb sie über den schweren Weg weg von Drogen. Es sei aber „zweifellos die beste Entscheidung, die ich je getroffen habe“. Sie wolle mit einem gesünderen Lebensstil beginnen, der auf seelischer Stabilität begründet sei. Sie schließt ihren Post mit den Worten „Frieden, Liebe, Mitgefühl“.

dpa

Mehr zum Thema

Von „Go Trabi Go“ über „Das Leben der Anderen“ und „Polizeiruf 110„ bis hin zu „Babylon Berlin“: Marie Gruber hatte mehr als 100 Auftritte in Film und Fernsehen. Nun ist sie gestorben.

16.02.2018

Für ihre Kinder gibt Schauspielerin Jennifer Garner alles: Sie rührt sogar die Werbetrommel für den Verkauf von süßem Gebäck

16.02.2018

In der Sendung von Moderatorin Ellen DeGeneres sitzen regelmäßig Stars auf der Couch. Doch auch bei ihrer Geburtstagsfeier will die 60-Jährige ihre prominenten Freunde nicht missen.

14.03.2018

Dieses Gesetz polarisierte die Niederlande schon im Vorfeld und ist nun beschlossen worden. Jeder volljährige Bürger wird ab sofort automatisch als Organspender erfasst, es sei denn, er lehnt explizit ab. Das Gesetz passierte das Parlament nur mit einer äußerst knappen Mehrheit.

14.02.2018

Was ungewöhnliche Liebesbeziehungen angeht, treiben es so manch einer auf die Spitze. Ob Trauung im Weltall, Hochzeit mit dem Eiffelturm oder einem Felsbrocken – weltweit gehen Menschen verrückte Ehen ein. Einige Geschichten sind so skurril, dass sie schier unglaublich klingen.

14.02.2018

Der Prinz der Dänen konnte sein französisches Herz nie verleugnen. Bis zu seinem Tod war Henrik der innigste Vertraute von Königin Margrethe. Trotzdem wollte er nicht neben ihr beerdigt werden.

16.02.2018