Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Frankreich nimmt Abschied von erschossenen Polizisten
Nachrichten Panorama Frankreich nimmt Abschied von erschossenen Polizisten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:30 13.01.2015
Paris

Frankreich nimmt heute Abschied von den drei bei den Anschlägen in Paris getöteten Polizisten. Auch Präsident François Hollande wollte an den Trauerfeierlichkeiten teilnehmen. Beim Anschlag auf das Satiremagazin „Charlie Hebdo“ waren ein Polizist und ein als Leibwache abgestellter Beamter getötet worden. Bei einer Schießerei starb eine Polizistin. Vier der insgesamt 17 Getöteten werden heute in Israel beigesetzt. Die vier jüdischen Opfer wurden von einem Geiselnehmer in einem Supermarkt erschossen.



dpa

Ein Urteil gegen den früheren ägyptischen Präsidenten Husni Mubarak wegen Korruption ist aufgehoben. Das hat ein Gericht in Kairo entschieden.

13.01.2015

Er war der ewige Nebendarsteller, jetzt ist er in die erste Reihe aufgerückt: Jeffrey Tambor hat als bester Schauspieler in einer Comedyserie einen Golden Globe bekommen.

14.01.2015

„Lügenpresse“ ist das „Unwort des Jahres 2014“. Das hat die „Unwort“-Jury in Darmstadt entschieden.

13.01.2015