Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Frankreich nimmt bei Trauerfeier von erschossenen Polizisten Abschied
Nachrichten Panorama Frankreich nimmt bei Trauerfeier von erschossenen Polizisten Abschied
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:47 13.01.2015
Paris

Nach den Terroranschlägen von Paris nimmt Frankreich heute Abschied von den erschossenen Polizisten. Zu der Veranstaltung in der Präfektur der Polizei in Paris wird auch Präsident François Hollande erwartet. Beim Anschlag auf das Satiremagazin „Charlie Hebdo“ am Mittwoch waren ein Polizist und ein als Leibwache abgestellter Beamter getötet worden. Einen Tag später kam eine Polizistin bei einer Schießerei ums Leben. Für die insgesamt 17 Opfer der Anschläge und Geiselnahmen ist in dieser Woche eine zentrale Trauerfeier vorgesehen. Dafür gibt es noch keinen Termin.



dpa

Ein 22-Jähriger muss sich ab heute vor dem Landgericht Bremen verantworten, weil er während der Live-Übertragung des Fußball-WM-Endspiels einen 19 Jahre alten Mann getötet haben soll.

13.01.2015

Das Bundeskriminalamt befürchtet nach den Anschlägen in Frankreich mögliche Terror-Nachahmer in Deutschland.

13.01.2015

Studie: Mütter und Väter wollen in allem perfekt sein.

13.01.2015