Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama GM-Chefin stellt sich hartem Verhör zu tödlicher Pannenserie
Nachrichten Panorama GM-Chefin stellt sich hartem Verhör zu tödlicher Pannenserie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:16 02.04.2014
Washington

Mit knallharten Fragen haben Abgeordnete des US-Kongresses die Chefin des US-Autokonzerns General Motors, Mary Barra, zur tödlichen Pannenserie wegen defekter Zündschlösser gegrillt. Mehrfach geriet Barra ins Stocken, antwortete ausweichend und verwies auf laufende interne Ermittlungen. Warum es jahrelang dauerte, die Ursache der Pannenserie mit mindestens 13 Toten aufzudecken, konnte die GM-Chefin nicht sagen. Erst die laufende Untersuchung werde zeigen, warum sie so spät aufgeklärt wurde.



dpa

Spektakulärer Einsatz am Münchner Flughafen: Ein illegaler Einwanderer aus dem Kosovo hat am Vormittag während des Flugs eine Stewardess als Geisel genommen und leicht verletzt.

02.04.2014

Die Chefin des US-Autokonzerns General Motors hat sich für eine tödliche Pannenserie wegen defekter Zündschlösser entschuldigt.

02.04.2014

Was dem Münchner seine Weißwurst und dem Berliner seine Currywurst, das ist dem Norddeutschen das Fischbrötchen. Man braucht kein Besteck, und es kann auch im Gehen verspeist werden.

02.04.2014