Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Gabriel entsetzt über Angriff auf jüdischen Supermarkt in Paris
Nachrichten Panorama Gabriel entsetzt über Angriff auf jüdischen Supermarkt in Paris
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:53 10.01.2015
Berlin

SPD-Chef Sigmar Gabriel hat entsetzt reagiert, dass in Paris auch ein jüdischer Supermarkt zum Terrorziel wurde. In diesem antisemitischen Angriff zeige sich die Verachtung unserer Werte in aller Deutlichkeit, sagte Gabriel der Deutschen Presse-Agentur. Die Tat zeige die abgrundtiefe Unmenschlichkeit des Attentäters. Gemeinsam müssten nun die Grundwerte des Rechtsstaates verteidigt werden. Sein tiefes Mitgefühl sei bei den Familien der Opfer, und in diesen schweren Stunden bei allen Franzosen, so Gabriel.



dpa

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat den Opfern der islamistischen Terrorattacken in Paris und dem ganzen Nachbarland ihre Unterstützung und Anteilnahme zugesagt.

09.01.2015

Der Kinderporno-Prozess gegen den ehemaligen SPD-Bundestagsabgeordneten Sebastian Edathy findet statt. Die Staatsanwaltschaft Hannover lehnte die Einstellung des Verfahrens gegen Geldauflage ab.

09.01.2015

In einem Juweliergeschäft in der südfranzösischen Stadt Montpellier hat ein Mann zwei Geiseln genommen.

10.01.2015