Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Gabriel will Polizei massiv stärken
Nachrichten Panorama Gabriel will Polizei massiv stärken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:56 13.06.2016
Anzeige
Berlin

Um der steigenden Einbruchskriminalität zu begegnen, hat SPD-Chef Sigmar Gabriel eine weitere deutliche Stärkung der Polizei gefordert. Die von der großen Koalition beschlossenen 3000 neuen Stellen für die Bundespolizei reichten noch nicht.

„Wir brauchen 3000 zusätzliche Stellen - und die Länder sollten in gleicher Größenordnung nachziehen“, sagte der Vizekanzler den Zeitungen der Funke Mediengruppe. Außerdem müssten die Polizisten besser bezahlt werden.

Gabriel erinnerte daran, dass es in Deutschland einen Anstieg der Einbruchskriminalität um zehn Prozent gebe. Das Sicherheitsgefühl der Menschen leide. „Wir müssen dringend mehr Polizei auf die Straße bringen“, forderte er. Die SPD hatte bereits vor einer Woche bei ihrem Konvent eine Aufstockung der Polizei beschlossen.

dpa

Mehr zum Thema

Im Hamburger Stadtteil Harburg ist ein 43 Jahre alter Mann in seinem Auto erschossen worden.

09.06.2016

Die Hälfte der in der Hamburgischen Bürgerschaft vertretenen Parteien wählt an diesem Wochenende einen neuen Vorstand.

11.06.2016

Die AfD will sich nicht in die Nähe von Rechtsextremisten rücken lassen. Andere Parteien werfen ihr aber immer wieder völkisches Gedankengut vor. Nun findet der SPD-Chef deutliche Worte.

13.06.2016

Eine Nacht mit Tanz und Musik in der US-Stadt Orlando endet mit Tod und Schrecken. Ein Bewaffneter tötet dutzende Menschen. Die US-Bundespolizei hat ihn in der Vergangenheit als möglichen Unterstützer der Terrormiliz IS überprüft.

13.06.2016

Im Nu 1202 Stufen: Am Sonntag rannten mehr als 1110 Teilnehmer beim Skyrun den Messeturm in Frankfurt hinauf, darunter Hunderte Feuerwehrmänner in voller Montur. Über 20 000 Euro an Spenden kamen zusammen.

13.06.2016

Auch die Feiern zum Queen-Geburtstag haben mal ein Ende. „Very British“ fiel das große Finale aus: Party, Picknick und eine locker-humorvolle Parade - auch Regen war zeitweise dabei.

12.06.2016
Anzeige