Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Gottschalk bekommt neue Show bei Sat.1
Nachrichten Panorama Gottschalk bekommt neue Show bei Sat.1
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:32 25.11.2016
Als Radio-Moderator kehrt Thomas Gottschalk demnächst zu seinen Wurzeln zurück, aber auch vom Fernsehen will er zukünftig nicht lassen. Quelle: Clemens Bilan
Anzeige
Berlin

Thomas Gottschalk (66) scheint fest entschlossen, endgültig auf den Fernsehbildschirm zurückzukehren: Im nächsten Jahr wird er mit einer neuen Show beim Privatsender Sat.1 zu sehen sein.

Die Sendung sei an das US-Format „Little Big Shots“ angelehnt, in dem Kinder ihre unterschiedlichen Talente präsentieren, sagte Gottschalk in einem Interview der „Bild“-Zeitung. Ein Sat.1-Sprecher bestätigte, dass Gottschalk demnächst für den Sender tätig sein werde. Bereits in den neunziger Jahren war der Altmeister unter anderem mit „Gottschalks Hausparty“ für Sat.1 aktiv.

In der neuen Sendung soll es nicht um Wettbewerb, sondern um Spaß gehen, so der frühere „Wetten, dass..?“-Moderator weiter. „Es gibt keine Jury, die sich hinterher das Maul zerreißt, und ich passe auf, dass die Kinder sich weder blamieren noch vorgeführt werden.“

Nach seinem „Wetten, dass..?“-Ausstieg im Jahr 2011 moderierte Gottschalk 2012 kurzzeitig die ARD-Talkshow „Gottschalk Live“, die jedoch aufgrund schlechter Zuschauerquoten recht schnell wieder eingestellt wurden. Auch mit seiner RTL-Live-Sendung „Mensch Gottschalk - Das bewegt Deutschland“ hatte er im Juni diesen Jahres nur mäßigen Erfolg.

Auf der Straße werde er oft gefragt, wann er wieder öfter im Fernsehen zu sehen sei, sagte Gottschalk der „Bild“. „Jetzt kann ich antworten: Im Frühjahr!“

dpa

Mehr zum Thema
Panorama Schlagabtausch via Twitter - Alec Baldwin reagiert auf Trump-Kritik

Der Schauspieler hat in der Comedy-Show „Saturday Night Live“ den künftigen Präsidenten der USA parodiert, was dieser überhaupt nicht lustig fand.

21.11.2016

Ein bisschen Nervosität, ein bisschen Glamour, ein bisschen Klassenfahrt: Für gleich fünf Emmys gingen deutsche TV-Produktionen und Schauspieler ins Rennen, drei nehmen sie mit nach Hause. Die Gala in New York zeigt, dass Deutschland in den USA weit oben mitspielt.

22.11.2016

Vier Prominente sitzen bei Günther Jauch auf dem Ratestuhl. Am Ende gibt es zwar keinen Rekord, aber es hat sich auch niemand blamiert.

25.11.2016

Seit März 2015 sitzt Todespfleger Niels H. in Haft. Mindestens zwei Menschen hatte der Klinikmitarbeiter ermordet – Dutzende Todesfälle gehen möglicherweise auf sein Konto. Jetzt sind auch sechs seiner Mitarbeiter angeklagt.

25.11.2016

Bei Quizsendungen wie „Wer wird Millionär“ besteht für Prominente immer die Gefahr, dass sie sich blamieren. Dieses Mal verzweifelte Julia Klöckner an einem Wortspiel, Frank Buschmann scheiterte an einer „Peter Pan“-Frage, und Mark Forster konnte nicht einmal der Telefonjoker helfen.

25.11.2016

Ein heftiger Wirbelsturm erreicht die Karibikküste von Nicaragua. Meteorologen warnen vor Springfluten und starkem Regen. El Salvador wird gleichzeitig von einem starken Erdbeben erschüttert.

24.11.2016
Anzeige