Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Gottschalk versteht Twitter als „Lizenz zum Blödeln“

Soziale Netzwerke Gottschalk versteht Twitter als „Lizenz zum Blödeln“

An seinem ersten Shitstorm arbeitet Thomas Gottschalk noch, der seit einigen Monaten voller Lust und Leidenschaft twittert. Inzwischen hat er schon über 50 000 Follower.

Voriger Artikel
Nobelpreis für Gravitationswellen-Forscher
Nächster Artikel
In der „Stadt der Sünde“ kam der Tod aus dem Nichts

Thomas Gottschalk twittert für den Weltfrieden.

Quelle: Karlheinz Schindler

Köln. Fernseh-Ikone Thomas Gottschalk hat noch keinen seiner Tweets bereut. „Der erste Shitstorm steht noch aus. Ich arbeite dran“, sagte der 67-jährige Moderator dem Branchendienst „DWDL.de“. Twitter sei für ihn „keine Klagemauer oder Beschwerdeabteilung, eher eine Lizenz zum Blödeln“, erklärte Gottschalk.

Er hat den Kurznachrichtendienst erst in den vergangenen Monaten für sich entdeckt und unter dem Twitternamen @herbstblond inzwischen fast 51 000 Follower. Gottschalk guckt regelmäßig nach deren Reaktionen: „Die Quote war mir nie egal. Man schaut immer, was man wert ist. Das kann man gar nicht verhindern“, sagte er. „Es gibt aber auch Tage, da interessiert mich die ganze Twitterei überhaupt nicht.“

In seiner Familie gebe es keinen Protest gegen sein verstärktes Twittern: „Meine Kinder machen sich zwischendurch lustig über meine Tweets und meine Frau hat keine Ahnung, was ich da treibe“, sagte er im Interview. An den Kurznachrichten schätze er, seinem Publikum direkt seine Meinung sagen zu können. „Das hat nicht nur Trump begriffen. Im Gegensatz zu ihm twittere ich für den Weltfrieden.“

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
«Tatort»-Kommissar
Hans-Jochen Wagner ermittelt als „Tatort“-Kommissar im Schwarzwald.

„Tatort“-Ermittler Hans-Jochen Wagner hatte bisher keine Probleme mit der Polizei. Doch kürzlich klingelten die Ermittler bei ihm Zuhause.

mehr
Mehr aus Panorama
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.