Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Halle Berry witzelt über ihr Bäuchlein
Nachrichten Panorama Halle Berry witzelt über ihr Bäuchlein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:22 06.06.2017
Die US-amerikanische Schauspielerin Halle Berry zeigt ihre Rundungen. Quelle: Richard Shotwell
Los Angeles

Die Oscar-Preisträgerin Halle Berry (50, „Monster's Ball“) reagiert humorvoll auf Schwangerschaftsgerüchte, nachdem sie am Wochenende in einem hautengen Kleid abgelichtet worden war.

„Kann ein Mädchen nicht ein Steak und Fritten haben??“ witzelte Berry später auf Instagram. Fotografen hatten die Schauspielerin bei einer Veranstaltung in Los Angeles in einem silbernen Paillettenkleid fotografiert, unter dem sich ein kleiner Bauch abzeichnete. Zudem habe sie auch noch ihre Hände auf die Rundung gelegt, hieß es in Medienberichten.

Berrys Sprecherteam reagierte prompt. „Sie ist nicht schwanger“, teilte das Management der Schauspielerin laut „Us Weekly“ und „People.com“ am Montag mit.

Das frühere Bond-Girl („Stirb an einem anderen Tag“) hat zwei Kinder. Tochter Nahla (9) stammt aus der Beziehung mit dem kanadischen Model Gabriel Aubry, der dreijährige Maceo aus Berrys Ehe mit dem französischen Schauspieler Olivier Martinez. Das Paar hat sich 2015 getrennt.

dpa

Mehr zum Thema

Die indische Schauspielerin besuchte Berlin zur Europapremiere des Films „Baywatch“, in dem sie mitspielt. Sie dokumentierte ihren Aufenthalt in der deutschen Hauptstadt mit Fotos - was nicht allen ihren Landsleuten gefiel.

01.06.2017

„Mamma Mia, Here We Go Again!“ - so heißt die Fortsetzung des Kinohits „Mamma Mia!“. Fans des Abba-Musicals dürfen sich wieder auf eine hochklassige Besetzung freuen.

03.06.2017

In der Ruhe findet Anthony Hopkins Kraft. Aber diese stillen Momente können auch sehr einsam machen.

04.06.2017

Weiße, schwarze, gelbe Abendkleider und jede Menge Glitzerschmuck: In New York sind die Mode-Oscars verliehen worden. Da hat selbst Nicole Kidman auf ihr liebstes Hobby verzichtet.

06.06.2017

Die Kontrolle zweier aus Syrien stammenden Männer hatte zu der Unterbrechung des Festivals „Rock am Ring“ geführt. Die zu der Tatzeit Verdächtigen trugen Bändchen, die ihnen uneingeschränkten Zugang erlaubt hätten, ihre Namen standen aber nicht auf der vorhandenen Personalliste.

06.06.2017

Mit einer bewegenden Aussage einer Zeugin und ekelerregenden Details hat der erste Strafprozess gegen US-Entertainer Bill Cosby begonnen. Der 79-Jährige inszenierte sich zuvor als Opfer – und brachte prominente Unterstützung mit.

06.06.2017