Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Dreijähriges Kind stirbt nach Sturz aus Fenster
Nachrichten Panorama Dreijähriges Kind stirbt nach Sturz aus Fenster
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:01 09.08.2018
Symbolbild Quelle: Stephan Jansen/dpa
Hamburg

Ein dreijähriges Kind, das am Dienstag in Hamburg-Langenhorn aus dem dritten Stock eines Wohnhauses gefallen war, ist tot. Es sei seinen schweren Verletzungen erlegen, sagte ein Sprecher der Feuerwehr am Donnerstag. Nachbarn hatten das Kind am Dienstag auf dem Gehweg vor dem Haus schwer verletzt gefunden.

Ermittlungen gegen den Vater

Die 28 Jahre alte Mutter war zum Zeitpunkt des Sturzes nicht zu Hause. Aufgrund der Schwere der Verletzungen übernahmen Beamte der Mordkommission die weiteren Ermittlungen. Diese richteten sich gegen den 33 Jahre alten Vater wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung, teilte die Polizei mit. Hierbei werde insbesondere geprüft, wie es zu dem Fenstersturz kommen konnte und ob die erforderliche Sorgfalt zur Verhinderung eines solchen Unglücks außer Acht gelassen wurde.

 

Von RND/lni

In Mannheim sind am Donnerstagmorgen während des Berufsverkehrs zwei Straßenbahnen zusammengestoßen. Rund zwanzig Menschen wurden dabei verletzt.

09.08.2018

Nach dem verheerenden Böschungsbrand, der mehr als ein Dutzend Menschen obdachlos werden ließ, suchen Ermittler der Polizei nach den Ursachen. Die Deutsche Bahn kündigte an, sich an einem Hilfsfonds für Betroffene zu beteiligen.

09.08.2018

Schon wieder wird die indonesische Insel Lombok von einem Erdbeben erschüttert. Ob es erneut Todesopfer oder Verletzte gab, ist noch unklar. Bei dem schweren Erdbeben auf der indonesischen Insel Lombok sind mittlerweile 227 Menschen ums Leben gekommen.

09.08.2018