Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Heidi und die Topmodels so „nah wie nie“
Nachrichten Panorama Heidi und die Topmodels so „nah wie nie“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 28.05.2013
Berlin

Am Donnerstag werden Millionen Menschen Klum dabei zusehen, wie man drei Stunden auf mörderisch hohen High Heels und mit dem perfekten Lächeln die Finalshow von „GNTM“ moderiert.

Im vergangenen Jahr sahen 3,36 Millionen Zuschauer zu, wie die 17-jährige Luisa den Vertrag mit der Modelagentur One-Eins — 100-prozentige Tochterfirma der Heidi Klum GmbH und geführt von Papa Günther Klum — ergatterte. In diesem Jahr kämpfen Sabrina (21, Sternkrug bei Wismar), Luise (18, Rostock), Lovelyn (16, Hamburg) und Maike (19, Köln) darum, „Germany‘s Next Topmodel“ zu werden. Doch die eigentliche Hauptrolle spielt wie immer: Heidi. Für die Kandidatinnen ist sie Jurorin, Freundin und Ersatzmutti — für ProSieben Aushängeschild und Erfolgsgarant. Und das, obwohl das Format bereits „totgeschrieben“ war, so ProSieben-Geschäftsführer Wolfgang Link. Doch mit dem neuen Konzept „Closer than ever“ („So nah wie nie“) habe man die Quote stabil gehalten. So nah wie nie präsentierte sich Heidi Klum auch gestern vor der Presse und ließ keine Gelegenheit aus, sich als das perfekte Fernsehgesicht zu inszenieren. Ihren Vertrag mit ProSieben hat sie „um mehrere Jahre“

verlängert — und wenn‘s nach ihr ginge, könnte sie „GNTM“ noch locker „zehn Jahre“ machen.

Nora Lysk

So schön ist Bergisch-Gladbach: Heidi Klum wird 40 — und blickt auf eine ehrgeizige Karriere zurück.

28.05.2013

Trio stahl 2012 einen Transporter mit zwölf Särgen.

28.05.2013

Polizei fand Leichen von Ingrid Visser und ihrem Freund in Spanien.

28.05.2013
Anzeige