Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Helena Bonham Carters Ängste nehmen mit dem Alter ab
Nachrichten Panorama Helena Bonham Carters Ängste nehmen mit dem Alter ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:35 02.05.2018
Die Schauspielerin Helena Bonham Carter wird mit den Jahren immer gelassener. Quelle: Frank Gunn
Anzeige
Berlin

Die Schauspielerin Helena Bonham Carter (51, „Große Erwartungen“) kommt mit ihren Ängsten zunehmend besser klar. „Ich habe viele Ängste, so wie jeder andere Mensch auch“, sagte Bonham Carter der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“ (FAS).

„Mit dem Älterwerden wird es aber besser. Dann erkennt man, dass die Stimme, die einem da die Selbstzweifel einflüstert, nicht unbedingt richtig liegt“, meinte die Mimin.

„Das Problem der Jugend ist doch, dass man sich furchtbar besonders fühlt und gar keine Ahnung davon hat, dass es für jeden anderen genauso schwer ist, diesen besonderen Ansprüchen gerecht zu werden, wie es für einen selbst ist“, sagte Bonham Carter der FAS weiter. „Wenn man dann älter wird, merkt man: Okay, jeder ist einzigartig, aber so einzigartig dann auch wieder nicht.“

dpa

Mehr zum Thema

„Once Upon a Time in Hollywood“: Der „Pulp Fiction“-Regisseur hat seinen neuen Film prominent besetzt. Neben Leonardo DiCaprio ist auch Brad Pitt an Bord. Die Geschichte spielt 1969.

29.04.2018

Auf der Leinwand verkörpert Benedict Cumerbatch Menschen mit übernatürlichen Fähigkeiten. Aber eigentlich kommt es auf etwas anderes an.

29.04.2018

Was braucht man wirklich im Leben? Matthias Schweighöfer und Florian David Fitz haben da durchaus unterschiedliche Ansichten.

30.04.2018

Ein großflächiger Stromausfall hat am Amsterdamer Flughafen für zahlreiche Verspätungen und Ausfälle gesorgt. Auch der Auto- und Zugverkehr wurden kurzzeitig umgeleitet.

29.04.2018

Als ein Elternpaar seinen Sohn von einer Bekannten abholen will, finden sie den Siebenjährigen tot in deren Wohnung. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und die 69-jährige Frau vorläufig festgenommen.

29.04.2018
Panorama Warum uns das Entrümpeln so schwerfällt - Auf nach Döstädning

Alles neu macht der Mai, heißt es. Und tatsächlich: Im Frühjahr hat Entrümpeln Saison. Der neueste Trend dazu kommt mal wieder aus Skandinavien: Unser Besitz soll so gering sein, dass er nach unserem Tod für niemanden eine Last ist. Doch ist das wirklich nötig? Oder ist Ordnung vielleicht doch nur das halbe Leben?

29.04.2018
Anzeige