Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Hugh Jackman erneut wegen Hautkrebs in Behandlung
Nachrichten Panorama Hugh Jackman erneut wegen Hautkrebs in Behandlung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:25 14.02.2017
Der australische Schauspieler Hugh Jackman. Quelle: Britta Pedersen
Anzeige
Los Angeles

Der australische Schauspieler Hugh Jackman (48, „X-Men“) kämpft erneut gegen den Hautkrebs. „Ein neues Basalzellkarzinom“, schrieb er am Montag auf Twitter und postete dazu ein Foto, das ihn mit einem weißen Pflaster auf der Nase zeigt.

Grund zur Sorge bestehe aber nicht: „Dank regelmäßiger Kontrollen und toller Ärzte ist alles gut“, verkündete der 48-Jährige.

Bereits in den Jahren 2013 und 2016 hatte Jackman Bilder von sich mit Pflaster auf der Nase veröffentlicht. Genau wie damals appellierte er auch dieses Mal an seine Twitter-Follower, zum Schutz vor Krebs regelmäßig Sonnencreme zu benutzen.

Ein Basalzellkarzinom oder Basaliom ist ein Tumor, der anders als ein Melanom normalerweise keine Metastasen bildet. Diese und eine ähnliche Tumorart werden deshalb auch halbbösartiger oder weißer Hautkrebs genannt.

dpa

Mehr zum Thema

Energie, Wissenschaft und Wohnen sind Schwerpunkte beim Besuch des niederländischen Königspaares in Leipzig. Von Plattenbauten umgeben zeigen sich Willem-Alexander und Máxima wissbegierig.

09.02.2017

Beratung des Chamäleonvereins wird gut angenommen

10.02.2017

Zahl der Beratungen bei Ulrike Vogel vom Chamäleonverein steigt enorm

10.02.2017

Das „Schumann's“ in München ist seit mehr als 30 Jahren Anziehungspunkt für Künstler, Schauspieler und Politiker, für Münchner und Touristen. Der namensgebende Inhaber hat die Bar berühmt gemacht - und sie ihn. Auf der Berlinale ist nun eine Entdeckungsreise mit und über den 75-Jährigen zu sehen.

14.02.2017

Leichtbekleidete Damen, deftige Burger: Das Konzept der US-Kette „Hooters“ ist weltweit bekannt. Nun verordnet sich die Fast-Food-Kette einen Neuanfang – und verbannt gleich mehrere Markenzeichen. Noch handelt es sich aber nur um einen Testbetrieb.

14.02.2017

Heldenhafter Einsatz: Ein Mann hat seine 77 Jahre alte Nachbarin aus deren brennender Wohnung gerettet. Beide mussten anschließend in ein Krankenhaus gebracht werden.

14.02.2017
Anzeige