Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Indonesien: Methanol im Blut des Opfers entdeckt
Nachrichten Panorama Indonesien: Methanol im Blut des Opfers entdeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:41 29.08.2013

Im Fall der zwei deutschen Brüder, die nach einer Feier in Indonesien gestorben sind, liegt für den Jüngeren ein erstes Obduktionsergebnis vor. Bei dem 19-Jährigen wurde nach Angaben der Polizei Methanol im Blut gefunden. Das gilt als deutliches Zeichen, dass sich der junge Berliner mit gepanschtem Alkohol vergiftete.

Auch in den Magenwänden sei Methanol nachgewiesen worden, sagte der ermittelnde Polizeichef auf der Insel Java. Der Berliner und sein älterer Bruder hatten dort vergangene Woche mit Freunden gefeiert und Alkohol getrunken. Tage später waren beide Brüder tot.

Der 19-Jährige war ehemaliger Schüler eines Gymnasiums in Berlin-Friedenau. Der ältere Bruder studierte Wirtschaftswissenschaften an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt. Der 19-Jährige, der als Assistenzlehrer in Indonesien arbeitete, war zwei Tage nach der Feier mit Krämpfen in ein Krankenhaus auf Java gekommen und gestorben. Bei seinem Bruder trat auf dem Rückweg nach Deutschland in einem Krankenhaus in Katar der Hirntod ein.

OZ

Die Brände im US-Staat Kalifornien sind weiter außer Kontrolle — die Flammen fressen sich in die Rekordbücher.

29.08.2013

Bloß kein Risiko: Die „Generation Mitte“ setzt in Deutschland auf Stabilität.

29.08.2013

Zwei Brüder tranken gepanschten Alkohol: Einer von ihnen starb, der andere wurde für hirntot erklärt.

28.08.2013
Anzeige