Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Jasmin Tabatabai: #MeToo-Debatte in Filmbranche erfolgreich
Nachrichten Panorama Jasmin Tabatabai: #MeToo-Debatte in Filmbranche erfolgreich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:22 15.09.2018
Für Jasmin Tabatabai hat die #MeToo-Debatte in der deutschen Filmbranche Fortschritte bewirkt. Quelle: Axel Heimken
Berlin

Für Schauspielerin Jasmin Tabatabai (51) hat die #MeToo-Debatte um sexuelle Belästigung viel in der deutschen Filmbranche bewirkt. Das sagte sie bei der Verleihung des Deutschen Schauspielpreises in Berlin.

„Sehr bezeichnend ist, dass die Branche über Monate hinweg über eine nachhaltige Lösung des Problems nachgedacht hat“, so Tabatabai. Immerhin 17 verschiedene Institutionen und Berufsverbände hätten schließlich eine Vereinbarung unterschrieben, die zur Gründung der ersten betriebsübergreifenden Vertrauensstelle gegen sexuelle Belästigung und Gewalt geführt habe. „Das gibt es so noch nirgendwo auf der Welt.“ Dies sei eben der „German Way“.

Die Debatte sei in Deutschland völlig anders verlaufen als in den USA. „Wir Deutschen haben eben weniger Bock auf Skandal, die Mentalitäten sind anders, man kennt sich, will nicht auf Teufel komm raus Leute ranhängen“, sagte die Schauspielerin.

dpa

Als Schülerin hat sie Songs bei YouTube veröffentlicht, nun kommt ihr zweites Album. Darauf bietet sie tiefgründige Texte zu tanzbaren Rhythmen. Und das, obwohl sie mit dem Label Popmusik lange Zeit so ihre Probleme hatte.

15.09.2018

Bereits den dritten Tag in Folge herrscht Ausnahmezustand im Hambacher Forst: Die Räumung der Baumhäuser dauert an, Aktivisten verschanzen sich derweil offenbar in Erdhöhlen und besetzen Bagger am Braunkohlekraftwerk.

15.09.2018

Weil bei Wettflügen rund 500 Brietauben verunglückt sein sollen, verklagt die Organisation Peta nun den dafür verantwortlichen Verein wegen Tierquälerei. Der streitet jedoch die Vorwürfe entschieden ab.

15.09.2018