Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Jeremy Irons findet sein Intellektuellen-Image witzig
Nachrichten Panorama Jeremy Irons findet sein Intellektuellen-Image witzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:22 14.04.2016
Anzeige
München

Der britische Schauspieler Jeremy Irons (67) amüsiert sich darüber, in der Öffentlichkeit oft als intellektuell zu gelten.

„Ich habe nicht die geringste Ahnung, warum ich den Eindruck erwecke, ich wäre wahnsinnig belesen und superklug. Ich bin nämlich alles andere als das“, sagte Irons („Das Geisterhaus“) dem deutschen „Playboy“.

Er sei alles andere als ein Kopfmensch. „Ich lebe aus dem Bauch heraus, reagiere total instinktiv.“ Der Hollywood-Star ist ab dem 12. Mai in den deutschen Kinos als Mathematikprofessor im Film „Die Poesie des Unendlichen“ zu sehen.

dpa

Mehr zum Thema

US-Schauspielerin Drew Barrymore (41) findet, dass man Zufriedenheit im Leben nur durch harte Arbeit erreicht.  „Es gibt einen kriegerischen Aspekt, glücklich zu sein.

14.04.2016

Pop-Ikone Elton John (69) soll sein Piano vorübergehend gegen einen Platz vor der Kamera austauschen.

20.04.2016

US-Regisseur Steven Spielberg (69) begeistert sich seit Jahren für die Geschichte und hat nun auch die Hauptrolle besetzt: Mark Rylance (56) soll in „The Kidnapping ...

20.04.2016

Der britische Prinz William (33) und seine Frau Kate (34) haben bei einer Safari im indischen Kaziranga-Nationalpark eines der seltenen Panzernashörner entdeckt.

13.04.2016

US-Schauspielerin Megan Fox (29) hat auf ihrer Instagram-Seite Spekulationen um eine neue Schwangerschaft aufgegriffen.

14.04.2016

Nach den Razzien und Verhaftungen der vergangenen Woche spüren die belgischen Ermittler weitere mutmaßliche Terroristen auf. Bei zwei am Montag Verhafteten könnte es sich um Helfer der Attentäter vom 22. März handeln.

13.04.2016
Anzeige