Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Jessica Alba spendet 1,5 Millionen Windeln
Nachrichten Panorama Jessica Alba spendet 1,5 Millionen Windeln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:29 14.05.2018
Jessica Alba gab sich spendabel. Quelle: Mike Nelson
Anzeige
Los Angeles

Die Schauspielerin und Unternehmerin Jessica Alba (37) hat am Muttertag mit ihrer Firma 1,5 Millionen Windeln an eine gemeinnützige Organisation in Los Angeles gespendet. 

„Eine Mutter sollte niemals entscheiden müssen, ihre Kinder zu ernähren oder Windeln zu kaufen“, sagte Alba am Sonntag dem US-Magazin „People“. Die Organisation „Baby2Baby“ versorgt Kinder aus einkommensschwachen Familien mit Windeln, Kleidung und anderen Produkten. Alba ist Mitgründerin eines Unternehmens, das seit 2011 Öko-Produkte für Babys verkauft.

Die Schauspielerin („Sin City“) bekam Ende Dezember ihr drittes Kind. Am Muttertag schrieb sie auf Instagram, wie sie das Leben als Mutter verändert hat. „Unsere Welt wird komplett auf den Kopf gestellt. Alles, was du vorher als selbstverständlich empfunden hast - wie Schlaf und in aller Ruhe zu essen -, wird zum größten Luxus.“

dpa

Mehr zum Thema

„Es ist ein Junge“. Promi-Tätowiererin Katherine von Drachenberg ewartet ein Kind.

09.05.2018

Die Oscar-Akademie schmeißt Roman Polanski raus, was der aber nicht auf sich sitzen lassen will. Der Regisseur pocht auf eine faire Behandlung.

09.05.2018

Der amerikanische Schauspieler wird wieder in die Rolle des Kriegsvetaranen schlüpfe- zum fünften Mal. Er ist auch für Drehbuch Regie zuständig.

09.05.2018

Tierisches Chaos im Berufsverkehr: Autofahrer mussten am Montagmorgen auf der A3 bei Leverkusen einige Geduld mitbringen. Die Autobahn war gesperrt worden. Der Grund: Fünf Wasserbüffel.

14.05.2018

Heftige Gewitter sind am Sonntag über Deutschland hinweg gezogen. Besonders stark traf es den Raum Osnabrück, dort standen zahlreiche Straßen unter Wasser. Die Autobahn 30 und die Bahnstrecke Osnabrück-Oldenburg mussten gesperrt werden.

14.05.2018

Angst und Schrecken in Frankreichs Hauptstadt: Ein Mann geht in einem belebten Ausgehviertel mit einem Messer auf mehrere Menschen los. Erinnerungen werden wach.

13.05.2018
Anzeige