Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Jochen Busse: Zu alt für Rolle als Erotiker
Nachrichten Panorama Jochen Busse: Zu alt für Rolle als Erotiker
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:40 20.06.2016
Anzeige
Berlin

Jochen Busse fühlt sich mit 75 Jahren zu alt für eine Rolle als Erotiker. „Das geht nur bis Mitte 50. Mit 75 glaubt einem keiner mehr, dass man bei jungen Mädchen ankommt“, sagte der Schauspieler der „Berliner Morgenpost“.

Vor Jahrzehnten hatte er in Sexfilmen mitgespielt - diese seien aber prüder gewesen als heutige „Tatort“-Krimis: „Mit einer "Tatort"-Kommissarin im Bett, was sie da heute alles zeigen muss, das hat es damals nicht gegeben.“ Er habe die sogenannte alte Schule am Leib: „Ich sage zu fremden Damen "gnädige Frau" und küsse Hände von verheirateten Frauen. Und das konsequent.“

dpa

Mehr zum Thema

Facebook wird als Plattform für Nachrichten immer wichtiger. Doch unter anderem ein Twitter-Mitgründer will mit einer Alternative dagegenhalten. Und auch Google spielt mit.

20.06.2016

Kleiner Gag bei den „Tagesthemen“: Zum ersten Mal nach 17 Jahren verliest wieder Dagmar Berghoff den Nachrichtenblock. Der Anlass: der 40. Jahrestag ihres Einstiegs bei der ARD-„Tagesschau“.

19.06.2016

Seit ihrem 15. Lebensjahr spielt Sybille Waury die Tanja Schildknecht in der „Lindenstraße“. Die Mutter von zwei Kindern pendelt zwischen Berlin und Köln - und hat im Privatleben keinerlei Stress damit.

20.06.2016

Ganz privat haben Schwedens König Carl XVI. Gustaf (70) und seine Frau Silvia (72) am Sonntag ihren 40. Hochzeitstag gefeiert.

20.06.2016

Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) hat seinen Vorstoß für den Einsatz von mehr Hilfspolizisten gegen Kritik verteidigt.

20.06.2016

Die voraussichtliche US-Präsidentschaftskandidatin der Demokraten, Hillary Clinton, ist zum zweiten Mal Oma geworden.

19.06.2016
Anzeige