Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama John Cena und Nikki Bella trennen sich
Nachrichten Panorama John Cena und Nikki Bella trennen sich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:24 19.04.2018
Die Wrestling-Stars John Cena und Nikki Bella gehen getrrennte Wege. Quelle: Richard Shotwell
Anzeige
New York

Die Wrestling-Stars John Cena (40) und Nikki Bella (34) wollen doch nicht „Ja“ zueinander sagen. In einem gemeinsamen Statement gaben beide am Sonntag (Ortszeit) bekannt, dass sie ihre Beziehung beendet hätten: „Diese Entscheidung war schwierig für uns, wir empfinden aber weiterhin viel Liebe und Respekt füreinander.“

Die beiden baten darum, ihre Privatsphäre zu respektieren. Das Paar war seit sechs Jahren zusammen und hatte sich vor einem Jahr während der Live-Übertragung eines Wrestling-Kampfes verlobt. Cena ist in Deutschland vor allem als Schauspieler bekannt, er hatte Auftritte in Filmen wie „Dating Queen“ und „Daddy's Home“.

dpa

Mehr zum Thema

Die Großmutter von Model Barbara Meier ist verstorben. Meier nimmt sich nun etwas Zeit zum Trauern.

16.04.2018

Die „Time's Up“-Initiative hat es sich auf die Fahnen geschrieben, der Belästigung von Frauen im Job ein Ende zu bereiten. Prominente Unterstützerin ist „Game of Thrones“-Darstellerin Sophie Turner.

16.04.2018

Perlenkleider, Himmelbetten, Reisepässe mit dem falschem Geburtsjahr: 16 Monate nach dem Tod von Zsa Zsa Gabor wird der Nachlass der Filmdiva versteigert. Witwer Prinz von Anhalt muss sich von vielen Sachen trennen.

18.04.2018

Ein Ex-Freund erpresste Conchita Wurst damit, die HIV-Infektion des österreichischen Travestiekünstlers öffentlich zu machen. Der kam dem Erpresser nun mit einem Coming Out zuvor – und sieht sich von einem Damoklesschwert befreit.

16.04.2018

Die ehemalige First Lady Barbara Bush ist gesundheitlich angeschlagen. Nach mehreren Krankenhausaufenthalten hat sich die 92-Jährige gegen eine weitere medizinische Behandlung entschieden.

16.04.2018

Auf der Rückreise aus München ist eine 19-Jährige in einem Sonderzug für Fußballfans vergewaltigt worden. Die Polizei kontrollierte alle 750 Insassen.

15.04.2018
Anzeige