Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Jon Voight greift Hillary Clinton und Robert De Niro an
Nachrichten Panorama Jon Voight greift Hillary Clinton und Robert De Niro an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:12 15.10.2016
Anzeige
Los Angeles

Hollywood-Star Jon Voight (77) hat in einem über dreiminütigem Video dazu aufgerufen, Donald Trump zum US-Präsidenten zu wählen. 

„Er wird unser Amerika retten und wird es mit Sicherheit wieder zu einem großartigen Land machen“, sagte Voight („Coming Home“, „Asphalt Cowboy“) in einem Clip.

Darin greift der Vater von Angelina Jolie (41) die demokratische Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton mehrfach scharf an. Sie habe Blut an ihren Händen und wolle konservative Stimmen aus den Medien verbannen.

Auch seinen Schauspielkollegen Robert De Niro (73), der kürzlich in einem ähnlichen Video Trump beleidigt hatte, erwähnt Voight: „Robert De Niro ist ein Millionär, wie so viele unserer Hollywood-Stars, die Hillary wählen. Sie haben absolut keine Toleranz gegenüber Menschen mit anderen Meinungen“, erklärte der Oscar-Preisträger.

Voight ist einer der wenigen Prominenten, die sich offen für den Kandidaten der Republikaner aussprechen.

dpa

Mehr geht nicht: 90 Millionen Euro – um diesen Rekordgewinn tippen Lottospieler am Freitagabend beim Eurojackpot. Wird sich diese Woche endlich jemand über den Preis freuen können?

14.10.2016
Panorama Promi-Schnappschuss - Stars und der Selfie-Wahnsinn

Was machen Fans, wenn sie ihren Star zufällig in einer Bar treffen? Einige lassen ihn in Ruhe, die meisten fragen aber wohl nach einem Selfie. Manche Stars finden das ziemlich traurig.

14.10.2016

Brad Pitt und Angelina Jolie haben als angeblich perfektes Paar abgedankt. Katja Kessler hat bereits potenzielle Kandidaten für den verwaisten Thron im Visier.

14.10.2016
Anzeige