Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Juliette Binoche fühlte sich gegen Weinstein gewappnet
Nachrichten Panorama Juliette Binoche fühlte sich gegen Weinstein gewappnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:52 12.12.2017
Juliette Binoche kennt Situationen sexueller Bedrängung. Quelle: Maurizio Gambarini
Anzeige
Hannover

Die französische Schauspielerin Juliette Binoche (53) will den Hollywood-Produzenten Harvey Weinstein nicht nur verdammen.

„Seine Persönlichkeit hat viele Facetten. Ein Teil von mir empfindet Mitgefühl für ihn“, sagte die Oscar-Preisträgerin, die Weinstein von der Zusammenarbeit bei Filmen wie „Der englische Patient“ und „Chocolat“ kennt, dem RedaktionsNetzwerk Deutschland. „Gleichzeitig sehe ich, wie zerstörerisch die animalische Seite in ihm sein kann. Er hatte viel Macht und ist schon rein körperlich dominierend.“

Binoche sagte außerdem: „Ich war aber schon vor Harvey in Situationen, in denen ich sexuell bedrängt wurde und in denen ich klar Nein sagen musste. Ich war gewappnet und mir der Gefahr bewusst.“

Harvey Weinsteins Übergriffe auf Schauspielerinnen hatten die #MeToo-Bewegung gegen sexuelle Belästigung ausgelöst. „Ich hoffe, dass diese Bewegung unser Bewusstsein verändert. Deshalb müssen all diese Geschichten ans Licht. Und wir sollten Jungs und Mädchen anders erziehen, als wir es momentan tun“, sagte die 53-Jährige dem RND.

dpa

Mehr zum Thema

„X-Men“-Regisseur Bryan Singer geht gegen die Klage eines Mannes vor, der behauptet, als 17-Jähriger von ihm vergewaltigt worden zu sein. Das sagte ein Sprecher mehreren US-Medien.

08.12.2017

Angelina Jolie und ihr Vater, der Schauspieler Jon Voight, haben sich nach Angaben der Schauspielerin und Regisseurin wieder angenähert.

09.12.2017

Lange Zeit war die Beziehung Angelina Jolies zu ihrem ebenfalls berühmten Vater Jon Voight sehr belastet. Doch nun kommt es zu einer Annäherung. Eine wichtige Rolle spielten dabei die Kinder der Schauspielerin.

09.12.2017

Hollywood-Star Dwayne Johnson und seine Freundin Lauren Hashian erwarten Nachwuchs. Ein Mitglied der Familie scheint sich besonders zu freuen.

12.12.2017

„Meine schöne innere Sonne“ lautet der Titel ihres neuen Films, im Interview erklärt Juliette Binoche, dass es manchmal gar nicht so einfach ist, die innere Sonne zu finden. Ein Gespräch über Liebe, die #Metoo-Debatte – und wo man als Pariserin niemals ein romantisches Wochenende verbringen würde.

11.12.2017

Eine gemeinnützige Aktion begeistert derzeit die Sozialen Medien. Nachdem der Flughafenverein München ein Foto und einen Aufruf teilte, beteiligen sich zahlreiche Nutzer und helfen Menschen in Not zur Weihnachtszeit.

11.12.2017
Anzeige