Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Justiz ermittelt wegen Totschlagsverdachts gegen Herzzentrum
Nachrichten Panorama Justiz ermittelt wegen Totschlagsverdachts gegen Herzzentrum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:59 22.08.2014
Anzeige
Berlin

Die Staatsanwaltschaft hat wegen möglicher manipulierter Dringlichkeitslisten für Herztransplantationen am Berliner Herzzentrum ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Es gehe um den Verdacht des versuchten Totschlags, weil Patienten auf dieser Liste bevorzugt worden sein könnten, sagte Staatsanwaltschafts-Sprecher Martin Steltner der dpa. Damit wurden im Kern Medienberichte bestätigt. Das Herzzentrum hatte sich selbst an die Ermittler gewandt. Es gehe um Transparenz, sagte Sprecherin Barbara Nickolaus.



dpa

Prinzessin Estelle, Tochter der schwedischen Thronfolgerin Victoria (37), kommt in einen Naturkindergarten.

23.08.2014

Ein auf einem Schulgelände in Niedersachsen gefundenes schwer verletztes Mädchen ist Opfer eines Gewaltverbrechens geworden.

22.08.2014

„Große Berge, feuchte Täler & jede Menge Wald“: Der Tourismusverein Ferienland Schwarzwald will seine Werbeaktion mit zweideutigen Anspielungen nicht weiter verbreiten.

22.08.2014
Anzeige