Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Kabinett berät Personalausweis-Entzug für Islamisten
Nachrichten Panorama Kabinett berät Personalausweis-Entzug für Islamisten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:56 14.01.2015
Berlin

Die Bundesregierung will den Reisestrom deutscher Islamisten in Kampfgebiete wie Syrien und Irak eindämmen - das Bundeskabinett berät dazu heute über eine Gesetzesänderung. Die Behörden sollen verdächtigen Terroranhängern demnach in Zukunft für bis zu drei Jahre den Personalausweis abnehmen können. Sie sollen stattdessen ein Ersatzdokument bekommen, mit dem sie Deutschland nicht verlassen dürfen. Bisher ist es möglich, Terroranhängern den Reisepass zu entziehen. Viele radikale Islamisten reisen aber mit dem Personalausweis in die Türkei und ziehen von dort aus weiter.



dpa

Nach brutalen Übergriffen auf vier kleine Kinder, bei denen ein Kind starb, steht ein 30-Jähriger ab heute in Kleve vor Gericht.

14.01.2015

Eine Woche nach dem mörderischen Terrorangriff auf die Redaktion des Satiremagazins „Charlie Hebdo“ erscheint heute die neue Ausgabe der Zeitschrift in einer Rekordauflage.

14.01.2015

1: Angelina Heger (22), „Bachelor“-Finalistin: Die Blondine hat sich extra für den Dschungel einen Bikini-Body antrainiert.

14.01.2015