Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Karl Lagerfeld geht nie ohne Brille aus dem Haus

Hamburg Karl Lagerfeld geht nie ohne Brille aus dem Haus

Modedesigner Karl Lagerfeld (78) geht seit 1967 nie ohne Brille aus dem Haus.

„Ich war mit einer Bekannten in einem Nachtclub“, berichtete der Modeschöpfer dem Magazin „ZEITmann“.

Voriger Artikel
Bundesregierung bringt Krankenkassen-Reform auf den Weg
Nächster Artikel
Eil +++ Umstrittener Limburger Bischof kehrt nicht zurück

Karl Lagerfeld ist bedacht darauf, seine Augen zu schützen. Foto: Michael Kappeler

Hamburg. Modedesigner Karl Lagerfeld (78) geht seit 1967 nie ohne Brille aus dem Haus.

„Ich war mit einer Bekannten in einem Nachtclub“, berichtete der Modeschöpfer dem Magazin „ZEITmann“. „Da kam so ein Knilch, mit dem hatte sie mal ein Verhältnis gehabt. Wie der mich mit ihr sah, wollte er ihr ein Glas an den Kopf schmeißen. Er traf aber mein Auge. An dem Tag hatte ich zufällig eine Brille auf, ich bin nämlich leicht kurzsichtig.“ Das Gestell habe die Wucht abgefangen, sonst hätte er jetzt ein Auge weniger.

„Da wurde mir bewusst, dass meine Augen das Wertvollste sind, was ich habe. Seitdem gehe ich nicht mehr ohne Brille aus dem Haus“, sagte Lagerfeld.



dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.