Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Karl Lagerfeld geht nie ohne Brille aus dem Haus
Nachrichten Panorama Karl Lagerfeld geht nie ohne Brille aus dem Haus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:34 27.03.2014
Karl Lagerfeld ist bedacht darauf, seine Augen zu schützen. Foto: Michael Kappeler
Hamburg

Modedesigner Karl Lagerfeld (78) geht seit 1967 nie ohne Brille aus dem Haus.

„Ich war mit einer Bekannten in einem Nachtclub“, berichtete der Modeschöpfer dem Magazin „ZEITmann“. „Da kam so ein Knilch, mit dem hatte sie mal ein Verhältnis gehabt. Wie der mich mit ihr sah, wollte er ihr ein Glas an den Kopf schmeißen. Er traf aber mein Auge. An dem Tag hatte ich zufällig eine Brille auf, ich bin nämlich leicht kurzsichtig.“ Das Gestell habe die Wucht abgefangen, sonst hätte er jetzt ein Auge weniger.

„Da wurde mir bewusst, dass meine Augen das Wertvollste sind, was ich habe. Seitdem gehe ich nicht mehr ohne Brille aus dem Haus“, sagte Lagerfeld.



dpa

Das Bundeskabinett hat die von der Koalition geplante Reform der gesetzlichen Krankenversicherung auf den Weg gebracht. Änderungen sind nun noch im weiteren parlamentarischen Verfahren möglich.

26.03.2014

Frittierte Käfer, eingelegte Schlangen - in Vietnam wird die exotische Tierwelt gern als Speise angeboten.

26.03.2014

Ein Dorfrat in Indien hat ein Jeans-Verbot für Mädchen in 52 Dörfern im Norden des Landes ausgesprochen.

26.03.2014