Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Katharina Thalbach will als Rentnerin studieren
Nachrichten Panorama Katharina Thalbach will als Rentnerin studieren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:04 01.11.2016
Anzeige
Berlin

Schauspielerin Katharina Thalbach (62) hat vor, sich an einer Uni einzuschreiben. „Wenn ich eines Tages in Rente gehe, will ich auf jeden Fall noch studieren“, sagte Thalbach („Der Hauptmann von Köpenick“, „Sonnenallee“) dem Apothekenmagazin „Senioren Ratgeber“. Geschichte und Archäologie kämen als Fächer in Frage, „weil man da so schön sieht, wie vergänglich Dinge sind, aber auch, was überlebt“ sagte die Schauspielerin.

Die Berlinerin steht seit 57 Jahren auf der Bühne und vor der Kamera. Ihr ersten schauspielerischen Erfolge feierte sie in der DDR. Aus Protest gegen die Ausbürgerung Wolf Biermanns verließ sie 1976 Ost-Berlin und siedelte in den Westen über. Im Oktober verlieh ihr Bundespräsident Joachim Gauck das Verdienstkreuz der Bundesrepublik Deutschland.

dpa

Mehr zum Thema

Der Schauspieler Manfred Krug ist tot. Er starb bereits am vergangenen Freitag im Alter von 79 Jahren in Berlin, wie sein Management am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur bestätigte.

27.10.2016

Kantiger Schauspieler und leidenschaftlicher Musiker - das Multitalent Manfred Krug ist tot. Er begeisterte das Publikum in Ost wie in West.

28.10.2016

Der Schauspieler Manfred Krug ist tot. Er starb bereits am vergangenen Freitag im Alter von 79 Jahren in Berlin, wie sein Management K&V Events der Deutschen Presse-Agentur mitteilte.

27.10.2016

Wegen Überfüllung geschlossen: Dass der ICE an einem Sonntagnachmittag voll ist, ist für Bahnfahrer nichts Ungewöhnliches. Dass sie den Zug deswegen verlassen müssen, hingegen schon. So erging es Passagieren auf der Fahrt von Stuttgart und München nach Berlin.

30.10.2016

Sieben Jahre lang hat eine Schweizerin ihre zwei Kinder eingesperrt. Jetzt konnte ein Hilferuf per Mail die Geschwister befreien.

30.10.2016

Erdbeben können je nach Dauer, Bodenbeschaffenheit und Bauweise in der Region unterschiedliche Auswirkungen haben.

06.11.2016
Anzeige