Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Kind stirbt nach Gewalttat - Lebensgefährte der Mutter in Haft
Nachrichten Panorama Kind stirbt nach Gewalttat - Lebensgefährte der Mutter in Haft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:03 19.01.2015
Titisee-Neustadt

Ein 32-jähriger Mann steht in Baden-Württemberg im Verdacht, den dreijährigen Sohn seiner Lebensgefährtin getötet zu haben. Zunächst hatte der Verdächtige von einem Unfall gesprochen. Den Ermittlungen zufolge starb der Junge in dem Ort bei Titisee-Neustadt aber nach massiver körperlicher Gewalt, wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten. Der Lebensgefährte der Mutter kam in Untersuchungshaft und räumte die Gewalttat vor dem Haftrichter teils ein.



dpa

Trotz internationaler Gnadenappelle sind in Indonesien fünf Ausländer wegen Drogenhandels hingerichtet worden.

19.01.2015

Die Veröffentlichung einer Mohammed-Karikatur in der neuen Ausgabe des französischen Satiremagazins „Charlie Hebdo“ hat in der islamischen Welt zum Teile gewalttätige Proteste ausgelöst.

19.01.2015

Die Veröffentlichung einer Mohammed-Karikatur in der neuen Ausgabe des französischen Satiremagazins „Charlie Hebdo“ hat in Teilen der islamischen Welt gewaltsame Proteste entfacht.

18.01.2015