Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Kinderpfleger muss für Missbrauch in Psychiatrie
Nachrichten Panorama Kinderpfleger muss für Missbrauch in Psychiatrie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:44 10.09.2013

Ein Kinderkrankenpfleger kommt wegen des sexuellen Missbrauchs von Mädchen im Klinikum Hildesheim in eine Psychiatrie. Das Landgericht verurteilte den 36-Jährigen gestern wegen Vergewaltigung, schweren Missbrauchs und Körperverletzung zudem zu neuneinhalb Jahren Haft. Außerdem wurde ein lebenslanges Berufsverbot verhängt. „Er hat die Vertrauensstellung, die er gegenüber allen Opfern hatte, aufs Gröbste missbraucht“, so der Vorsitzende Richter, Volker Heckemüller. Zu dem nächtlichen Missbrauch der Patientinnen auf der Kinderstation in Niedersachsen — nachdem er sie betäubt hatte — kamen Übergriffe des Pflegers auf junge Frauen, die er nach dem Kennenlernen in einer Disco meist bei sich zu Hause betäubte, um sich an ihnen zu vergehen. Dabei gab er vor, für medizinische Zwecke Blut abnehmen zu wollen. Nach Urteil des Gerichts ist der Mann wegen einer sexuellen Störung vermindert schuldfähig. Zugleich bestehe eine beträchtliche Rückfallgefahr. Der Pfleger hatte alle 20 Taten im Zeitraum zwischen 2009 und 2013 gestanden.

OZ

Wird er 78? Oder doch 80? Egal, Modezar Karl Lagerfeld feiert heute Geburtstag — mit enger Jeans und Mozartzopf.

10.09.2013

Seit vier Monaten vermisster Mann gerettet. Er hat 20 Kilo abgenommen.

10.09.2013

Nach einem Brand in ihrer Wohnung ist die 49-jährige Mieterin in Stralsund mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gekommen.

10.09.2013
Anzeige