Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Kinderschutzbund befürchtet Qualitätsverlust bei Kita-Betreuung
Nachrichten Panorama Kinderschutzbund befürchtet Qualitätsverlust bei Kita-Betreuung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:27 12.07.2013
Berlin

Der Kinderschutzbund bezweifelt die Qualität der Kita-Betreuung. Bundesfamilienministerin Kristina Schröder hatte zugesichert, dass es im nächsten Kita-Jahr genug Betreuungsplätze für Kinder unter drei Jahren geben werde. Wenn es schon mehr als 800 000 Betreuungsplätze gebe, sei das ein atemberaubender Zuwachs, sagte der Präsident des Deutschen Kinderschutzbundes, Heinz Hilgers, der „Passauer Neuen Presse“. Es wären 60 000 Erzieherinnen und Erzieher zusätzlich notwendig“, um die Qualität dieser Plätze zu sichern.

dpa

Die Aufklärung der Boeing-Bruchlandung in San Francisco kann sich bis zu einem Jahr hinziehen. Das hat die amerikanischen Verkehrssicherheitsbehörde NTSB gesagt.

12.07.2013

Bei Kämpfen mit dem Militär sind in Mexiko 13 Mitglieder einer bewaffneten Bande ums Leben gekommen. Der Vorfall ereignete sich laut Staatsanwaltschaft am Abend in einem Dorf im Bundesstaat Zacatecas.

12.07.2013

Das Bildungspaket für 2,5 Millionen bedürftige Kinder in Deutschland soll zum 1. August einfacher werden. Das berichtet die „Süddeutsche Zeitung“.

12.07.2013