Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Klaus Maria Brandauer ärgerte sich über „Bond“-Angebot

München Klaus Maria Brandauer ärgerte sich über „Bond“-Angebot

Der Schauspieler Klaus Maria Brandauer (73) hat sich zunächst über das Angebot geärgert, den Bösenwicht in dem James-Bond-Film „Sag niemals nie“ (1984) zu spielen.

München. Der Schauspieler Klaus Maria Brandauer (73) hat sich zunächst über das Angebot geärgert, den Bösenwicht in dem James-Bond-Film „Sag niemals nie“ (1984) zu spielen.

„Ich bin mit dem Film 'Mephisto' 1982 nach Amerika gekommen, der hat den Oscar gewonnen - und das Resultat war, dass ich einen operettenhaften Bösewicht spielen darf. Ich war empört!“, sagte Brandauer der „Süddeutschen Zeitung“. Doch dann habe er sich gedacht: „Bevor ich jetzt einen deutschen Offizier nach dem anderen spiele, dann besser gleich in einer Operette.“

Außerdem habe Sean Connery, der damals noch mal den Bond spielte, zu ihm gesagt: „We will have a lot of money und a lot of fun.“ (Wie werden eine Menge Geld und Spaß haben.)

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

US-Remakes von deutschen Filmen sind eher selten. Til Schweiger hat es jetzt geschafft. Er verfilmt „Honig im Kopf“ mit einem großen Hollywoodstar neu.

mehr
Mehr aus Panorama
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.