Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama „Klebezettel-Krieg“ in New York
Nachrichten Panorama „Klebezettel-Krieg“ in New York
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:18 02.06.2016
New York

„Klebezettel-Krieg“ in New York: Angestellte in mehreren Bürogebäuden im Südwesten Manhattans liefern sich seit kurzem einen Schlagabtausch mit Fensterbildern aus bunten Klebezetteln.

Der „Post-it War“ habe Anfang des Monates mit einem einfachen „Hi“ aus bunten Zettelchen in einem der vielen Fenster der mehrgeschossigen Bürohäuser begonnen, berichteten Lokalmedien. Angestellte in Büros auf der anderen Straßenseite der Hudson Street antworteten ebenfalls mit Klebezettelchen.

Inzwischen sind mindestens vier Häuser beteiligt, Bilder unter anderem von Donald Trump, Superman, dem Pink Panther und zahlreichen Sesamstraßen-Figuren entstanden, und der „Klebezettel-Krieg“ ist zur Touristen-Attraktion avanciert.

dpa

„Der Knöchel ist das neue Dekolleté!“, meinte das Frauenmagazin „Brigitte“ schon vor einiger Zeit und beschrieb den Trend des sogenannten Flanking - ein Mixwort ...

02.06.2016

Seit fast 150 Jahren lieben die New Yorker ihren Central Park - aber ein kleiner Teil davon war seit den 1930er Jahren abgeriegelt.

02.06.2016

Herbert Grönemeyer hat eine Art Masterplan fürs Älterwerden. „Mein Vater hat immer gesagt: Ein Westfale hat keine Gedichte, aber er bestimmt zumindest, wann er stirbt“, ...

26.05.2016