Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Kopenhagener Zoo tötet vier Löwen nach Giraffe Marius
Nachrichten Panorama Kopenhagener Zoo tötet vier Löwen nach Giraffe Marius
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:51 26.03.2014
Anzeige
Kopenhagen

Trotz heftiger Proteste gegen den Tod der Giraffe Marius hat der Kopenhagener Zoo aus Platzmangel wieder Tiere getötet. Vier Löwen starben, um Platz für eine neue Generation zu machen. Der Generationswechsel sei schon lange geplant gewesen, weil die beiden Zuchtlöwen des Zoos sehr alt gewesen seien, hieß es von dem Zoo. Das 16 Jahre alte Löwenmännchen und seine 14-Jährige Partnerin wurden zuerst betäubt und dann mit einer Spritze getötet. Auf diese Weise starben auch zwei zehn Monate alte Löwenjunge, die dem Zoo zufolge noch nicht allein zurecht gekommen wären.



dpa

Prinz Laurent (50), Bruder des belgischen Königs Philippe, leidet an einer Lungenentzündung und wurde in ein künstliches Koma versetzt.

26.03.2014

Action in der Küche: „Terminator“-Star Arnold Schwarzenegger (66) hat in einem Sketch für die US-„Tonight Show“ am Montag (Ortszeit) für Lacher gesorgt - als wütender Mitarbeiter eines Verkaufssenders.

26.03.2014

Der gewaltsame Tod der 18-Jährigen Lisa Marie aus Tornesch bei Pinneberg ist anscheinend aufgeklärt. Ein Amtsrichter hat Haftbefehl wegen Mordes gegen einen 16-Jährigen Nachbarn erlassen.

26.03.2014
Anzeige