Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
„Kreuzberg twelve points?“ - Berlin Song Contest

Berlin „Kreuzberg twelve points?“ - Berlin Song Contest

Eurovision Song Contest? Klar, den kennen viele. Dass es regionaler geht, hat Stefan Raab mit seinem Wettbewerb der Bundesländer gezeigt. Jetzt steht Berlin ein musikalischer Lokalkrieg bevor.

Voriger Artikel
Smudo und Michi Beck neue Coaches bei „The Voice“
Nächster Artikel
Cupcake-Automat in New York - Süßes rund um die Uhr

Maren Kroymann soll in der BSC-Jury sitzen. Foto: Karlheinz Schindler

Berlin. Eurovision Song Contest? Klar, den kennen viele. Dass es regionaler geht, hat Stefan Raab mit seinem Wettbewerb der Bundesländer gezeigt. Jetzt steht Berlin ein musikalischer Lokalkrieg bevor.

Beim ersten Berlin Song Contest treten 20 Musiker und Bands aus den Stadtteilen gegeneinander an. Steglitz vs. Wedding, Friedenau vs. Fennpfuhl. „Das Publikum darf immer mit abstimmen“, sagte Organisator Kriss Rudolph der Nachrichtenagentur dpa. Zusätzlich gibt eine Jury ihr Votum ab. Darin sitzen zum Beispiel Schauspielerin Maren Kroymann und der Intendant der Komischen Oper, Barrie Kosky. Halbfinale ist am 10. und 11. April, das Finale am 19. April. (BSC bei Facebook: https://www.facebook.com/berlinsongcontest)



dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.