Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Leichendiebe zu mehreren Jahren Haft verurteilt
Nachrichten Panorama Leichendiebe zu mehreren Jahren Haft verurteilt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 28.05.2013
Posen

Die Leichendiebe von Hoppegarten müssen für zwei bis vier Jahre ins Gefängnis. Das Gericht im westpolnischen Posen sprach die 23, 25 und 27 Jahre alten Männer gestern schuldig — allerdings nicht wegen der Störung der Totenruhe, sondern wegen Autodiebstahls und Einbruchs. Außerdem wurden die drei Männer zu einer Geldstrafe in Höhe von je 16 000 Zloty (etwa 4000 Euro) verurteilt.

In dem Verfahren hatte das einschlägig vorbestrafte Trio stets bestritten, im Oktober 2012 bei Berlin einen Transporter mit zwölf Särgen gestohlen zu haben. Sie seien nur für die Überführung angeheuert worden und hätten nicht gewusst, dass der Wagen gestohlen war. Nach Überzeugung der Richter wussten die Männer nicht, dass sich in dem Transporter Särge befanden.

Der Diebstahl der Särge, die eigentlich in ein Meißener Kremato- rium gebracht werden sollten, hatte einen grenzüberschreitenden Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Nach einem 35 Jahre alten mutmaßlichen Anführer der Diebesbande wird noch international gefahndet.

OZ

So schön ist Bergisch-Gladbach: Heidi Klum wird 40 — und blickt auf eine ehrgeizige Karriere zurück.

28.05.2013

Der 40. Geburtstag? „Fühlt sich gut an.“ Die ersten Falten im Gesicht? „Wenn die vom Lachen kommen, dann ist mir das nur recht.“ Mehr als 50 Journalisten waren gestern ins Waldorf Astoria in Berlin gekommen, um das stets fröhliche deutsche Fräuleinwunder und ihre Finalistinnen aus der achten Staffel „Germany‘s Next Topmodel“ („GNTM“) live zu erleben.

Nora Lysk 28.05.2013

Polizei fand Leichen von Ingrid Visser und ihrem Freund in Spanien.

28.05.2013