Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Maria Schrader mag den Begriff „Heimat“ nicht

Hamburg Maria Schrader mag den Begriff „Heimat“ nicht

Die Schauspielerin Maria Schrader (50, „Keiner liebt mich“) kann mit dem Wort „Heimat“ wenig anfangen. „Ich lebe in Berlin und in Hamburg.

Hamburg. Die Schauspielerin Maria Schrader (50, „Keiner liebt mich“) kann mit dem Wort „Heimat“ wenig anfangen. „Ich lebe in Berlin und in Hamburg. Doch das Wort "Heimat" kommt mir nicht über die Lippen“, sagte sie der Philosophie-Zeitschrift „Hohe Luft“ (Ausgabe 4/16). Das Wort klinge nach „Heimatmuseum, Heimatkunde und irgendeinem Stolz“.

Wichtiger seien ihr zwischenmenschliche Beziehungen, so Schrader: „Menschen, die mir nah sind, schenken mir ein Gefühl von Heimat.“ Die Schauspielerin hatte zuletzt unter anderem in der RTL-Serie „Deutschland 83“ mitgespielt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
London

Hollywood-Star Robert De Niro ist bereits Teilhaber eines Hotels in New York - nun will der 72-Jährige ein Luxushotel in London eröffnen.

mehr
Mehr aus Panorama
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.