Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Meghan Markle meistert Panne bei Preisverleihung
Nachrichten Panorama Meghan Markle meistert Panne bei Preisverleihung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:29 02.02.2018
Meghan Markle bei der Preisverleihung in London. Quelle: Ben Stansall
Anzeige
London

Prinz Harry (33) und seine Verlobte Meghan Markle (36) haben bei ihrer ersten gemeinsamen Preisverleihung die Leistungen von verletzten und kranken Militärangehörigen geehrt. 

„Ich fühle mich wirklich privilegiert, hier zu sein“, sagte Markle am Donnerstag bei den Endeavour Fund Awards. Die US-Schauspielerin erschien im dunklen Hosenanzug und mit Regenschirm zur Verleihung im regnerischen London.

Für Lacher im Saal sorgte der Moment, als die 36-Jährige auf der Bühne einen Preis überreichen wollte, ihr Co-Präsentator aber zunächst die Liste der Nominierten nicht finden konnte. Markle überspielte die Panne mit einem Lächeln und versuchte immer wieder zu helfen.

Bei der Verleihung werden jährlich verwundete, verletzte und kranke Soldaten gefeiert, die an sportlichen und abenteuerlichen Herausforderungen teilgenommen haben. Harry diente selbst jahrelang in der Armee und setzt sich seitdem für Kriegsversehrte ein. Er und Markle wollen im Mai heiraten. 

dpa

Mehr zum Thema

Während seiner Fußballkarriere legte er sich immer wieder mit Trainern an - und auch im Dschungelcamp will er sich nicht an Regeln halten: „Freigeist“ Ansgar Brinkmann verlässt die TV-Show - aus Ärger über RTL.

29.01.2018

Hochkarätige Musikerinnen gab es bei der Grammy-Gala allemal. Am Ende standen wie in Vorjahren aber vor allem Männer mit der begehrten Trophäe da. Der Protest an der Recording Academy wird lauter.

30.01.2018

Ein Mann, ein Wort: Tom Hardy hat ein neues Tattoo, weil Leonardo DiCaprio alles weiß.

01.02.2018

Sie war Männerschwarm und Sexsymbol, ließ sich aber nicht auf ihr Aussehen reduzieren: Mit dem Stern auf dem Walk of Fame bekommt Gina Lollobrigida eine späte Auszeichnung. Die Italienerin liebte den Film, schlug später im Leben aber auch andere Wege ein.

02.02.2018
Panorama Oma getötet, Beamte überfahren - Lebenslange Haftstrafe für Dreifachmörder

Seine Großmutter hatte ihn in ihrem Haus aufgenommen. Doch der Enkel tötet die alte Frau an ihrem Geburtstag. Dann rast er mit ihrem Auto davon. Zwei weitere Menschen sterben. Nun gibt es ein Urteil.

02.02.2018

Die mehr als 900 eingeschlossenen Bergarbeiter sind zurück an der Oberfläche. Nach einem Unwetter war die Stromversorgung in einer Goldmine südwestlich von Johannesburg ausgefallen. Die Kumpel saßen mehrere Stunden in der Tiefe fest.

02.02.2018
Anzeige