Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Mischa Barton in Prozess um Sex-Video erfolgreich
Nachrichten Panorama Mischa Barton in Prozess um Sex-Video erfolgreich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:39 07.06.2017
Mischa Barton kann aufatmen. Intime Aufnahmen von der Schauspielerin bleiben unter Verschluss. Quelle: Julien Warnand
Los Angeles

US-Schauspielerin Mischa Barton (31) hat in einem Prozess um die mögliche Veröffentlichung von Sex-Videos einen Sieg errungen.

Ihre Anwältin Lisa Bloom verkündete via Twitter, dass die Aufnahmen per Gerichtsentscheid unter Verschluss bleiben müssen. Bartons Ex-Freund müsse das Material herausgeben und von der Schauspielerin Abstand halten. Das zuständige Gericht in Los Angeles bestätigte der Deutschen Presse-Agentur ein entsprechendes Urteil.

Im März hatte Barton vor Journalisten erklärt, ein Bekannter habe ohne ihr Wissen mit versteckter Kamera intime Videos und Fotos aufgenommen. Das Sex-Material sei Pornoseiten für eine hohe Geldsumme zum Kauf angeboten worden, sagte Anwältin Bloom damals. Barton habe bei der Polizei wegen eines „Rache-Pornos“ Anzeige erstattet. Die Aufnahmen entstanden Bloom zufolge im vorigen Jahr während einer kurzen Beziehung Bartons mit einem Mann, der nicht namentlich genannt wurde.

Die in London geborene Schauspielerin wurde 2003 durch die Jugendserie „O.C., California“ bekannt. Barton war auch in Filmen wie „The Sixth Sense“ oder „Notting Hill“ in Nebenrollen zu sehen. 

dpa

Mehr zum Thema

Klage gegen Jim Carrey: Die Familie seiner verstorbenen Ex-Freundin wirft dem Komiker eine Mitschuld an deren Tod vor. Jetzt steht ein Gerichtstermin fest.

02.06.2017

„Mamma Mia, Here We Go Again!“ - so heißt die Fortsetzung des Kinohits „Mamma Mia!“. Fans des Abba-Musicals dürfen sich wieder auf eine hochklassige Besetzung freuen.

03.06.2017
Panorama Steak und Fritten für alle - Halle Berry witzelt über ihr Bäuchlein

Die Schauspielerin zeigte sich in einem hautengen Kleid in der der Öffentlichkeit - und feuerte damit ungewollt die Gerüchteküche an.

06.06.2017
Panorama Konzerne erhoffen Rückzahlung - Karlsruhe urteilt über Atomsteuer

Etliche Klagen haben die Energiekonzerne für den Atom-Deal mit der Bundesregierung fallen lassen. Aber um knapp 6,3 Milliarden Euro gezahlter Steuern auf Brennelemente wird weiter gekämpft. Jetzt will das Bundesverfassungsgericht seine Entscheidung bekanntgeben.

07.06.2017

Er gehörte in den 80er Jahren zu den umstrittensten Figuren des Jetsets: Der saudische Waffenhändler Adnan Kashoggi ist tot. „In tiefer Trauer muss die Familie bekanntgeben, dass unser geliebter Vater mit 82 Jahren friedlich in London gestorben ist“, zitierte die britische Nachrichtenagentur PA die Familie Kashoggis.

07.06.2017
Panorama Amal und George Eltern: - Die Clooney-Zwillinge sind da

In den vergangenen Tagen brodelte die Gerüchteküche gewaltig, nun ist es wirklich so weit: Amal und George Clooney sind Eltern geworden. Die Zwillinge Ella und Alexander kamen in London zur Welt. Mutter und Kinder seien wohlauf, heißt es.

06.06.2017