Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Missbrauchsvorwürfe: Bamberger Klinikum kündigt Chefarzt
Nachrichten Panorama Missbrauchsvorwürfe: Bamberger Klinikum kündigt Chefarzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:12 23.08.2014
Nach dem Missbrauchsskandal am Bamberger Klinikum ist dem beschuldigten Chefarzt gekündigt worden. Quelle: Daniel Karmann
Anzeige
Bamberg

Nach dem Missbrauchsskandal am Bamberger Klinikum ist dem beschuldigten Chefarzt gekündigt worden. Die Entscheidung für die außerordentliche Kündigung fiel in einer Sondersitzung des Stiftungsrats der Sozialstiftung Bamberg, wie eine Sprecherin der Klinik mitteilte.

Dem Chefarzt der Klinik für Gefäßchirurgie wird vorgeworfen, Frauen betäubt und anschließend missbraucht zu haben. Seit Mittwoch sitzt der 48-Jährige in Untersuchungshaft. Er wird der Körperverletzung, des sexuellen Missbrauchs und der Vergewaltigung beschuldigt. Vier Fälle sind bisher bekannt. Die Staatsanwaltschaft geht aber von weit mehr Betroffenen aus.


Mitteilung zum Haftbefehl



dpa

Nach dem Missbrauchsskandal am Klinikum Bamberg ist dem beschuldigten Chefarzt außerordentlich gekündigt worden.

22.08.2014

Die Staatsanwaltschaft hat wegen möglicher manipulierter Dringlichkeitslisten für Herztransplantationen am Berliner Herzzentrum ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

22.08.2014

Prinzessin Estelle, Tochter der schwedischen Thronfolgerin Victoria (37), kommt in einen Naturkindergarten.

23.08.2014
Anzeige