Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Mutmaßlicher Mörder von Lübecker Joggerin in Haft
Nachrichten Panorama Mutmaßlicher Mörder von Lübecker Joggerin in Haft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:51 12.07.2013
Lübeck

Vier Tage nach dem gewaltsamen Tod einer Lübecker Joggerin in einem Wald in Nordwestmecklenburg ist der Fall aus Sicht der Polizei gelöst. Schleswig-holsteinische Spezialkräfte nahmen einen 45-Jährigen in dessen Wohnung in Lübeck fest. Das Amtsgericht Schwerin erließ am Nachmittag Haftbefehl wegen Mordverdachts. Der allein lebende Arbeitslose soll die Frau am Sonntagvormittag überfallen und getötet haben, als sie in einem Waldstück zwischen Lübeck und Herrnburg joggte.

dpa

Hitziger Streit im Münchener NSU-Prozess: Ein Nebenklagevertreter hat der Polizei lautstark vorgeworfen, die rechtsradikalen Hintergründe im Mordfall Habil Kilic nicht genug geprüft zu haben.

12.07.2013

Rascher Ermittlungserfolg: Ein 45-Jähriger soll eine Joggerin auf einem Waldweg zwischen Lübeck und Herrnburg in Mecklenburg erstochen haben. Ein DNA-Vergleich brachte den Durchbruch.

12.07.2013

Bund und Länder geben Entwarnung beim Kita-Ausbau: Ab August - mit Beginn des Rechtsanspruchs - wird es nach ihrer Darstellung genug öffentlich geförderte Betreuungsplätze ...

12.07.2013