Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
NSU-Prozess: Zeugenvernehmung unterbrochen

München NSU-Prozess: Zeugenvernehmung unterbrochen

Im Münchner NSU-Prozess ist die Vernehmung eines Zeugen aus der rechtsextremen Szene nach der Androhung von Ordnungsmitteln unterbrochen worden.

Voriger Artikel
April, April: Katzenberger wird „Tatort“-Ermittlerin
Nächster Artikel
Fred-Jay-Preis geht an Dota Kehr

Die Angeklagte Beate Zschäpe im Gerichtssaal in München. Foto: Peter Kneffel

München. Im Münchner NSU-Prozess ist die Vernehmung eines Zeugen aus der rechtsextremen Szene nach der Androhung von Ordnungsmitteln unterbrochen worden.

Das Gericht müsse klären, ob gegen den Zeugen noch ein Ermittlungsverfahren anhängig ist, sagte der Vorsitzende Richter Manfred Götzl.

Zuvor hatte Götzl erstmals im Prozess einem Zeugen Ordnungsgeld oder Ordnungshaft angedroht, falls er die Fragen des Gerichts nicht beantworte. Wenn allerdings gegen den Zeugen noch Ermittlungen laufen, könnte er die Aussage verweigern, wenn er sich sonst belasten würde.

Götzl hatte den Zeugen nach Verbindungen zur rechtsradikalen Gruppierung „Blood & Honour“ gefragt. Nach einer ersten Unterbrechung sagte der Zeuge, dass in diesem Zusammenhang gegen ihn ermittelt wurde.


Terminliste NSU-Prozess des SWR-Blogs "Terrorismus in Deutschland"
Pressemitteilung zur Anklageerhebung



dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.