Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Neuer Löwe soll im Kölner Zoo für Nachwuchs sorgen

Köln Neuer Löwe soll im Kölner Zoo für Nachwuchs sorgen

Haariger Geselle auf Erkundungstour: Der Löwe Tejas hat Anfang März im Kölner Zoo ein neues Zuhause gefunden.

Köln. Haariger Geselle auf Erkundungstour: Der Löwe Tejas hat Anfang März im Kölner Zoo ein neues Zuhause gefunden. Seit ein paar Tagen darf er aus seinem Haus hinaus ins Gehege, das er nach Angaben seiner Pfleger mit lautstarkem Gebrüll für sich in Anspruch genommen hat.

Der erste Kontakt mit der Löwin Yamuna verlief stürmisch - und endete für den achteinhalbjährigen Tejas jäh am Trenngitter. Laut Zoo wird dieses auch noch eine Weile bleiben, bis sich die beiden aneinander gewöhnt haben.

Tejas ist international bekannt. Er wurde im britischen Chester geboren und von einem Zoo-Pfleger von Hand aufgezogen. Die letzten Jahre lebte er in einem Tierpark in Besançon in Frankreich, wo er drei Würfe zeugte. Auch in Köln soll er für Nachwuchs sorgen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wolgast

Der Osterhase war am Sonntag auch im Wolgaster Familientierpark zu Besuch. Zahlreiche Leute strömten in den Tannenkamp, um bei Kinderschminken, Kaffee, Kuchen und Ponyreiten den Feiertag zu genießen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Panorama
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.