Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Picknick statt Parkplatz - „Parklets“ in Stuttgart

Stuttgart Picknick statt Parkplatz - „Parklets“ in Stuttgart

Wer in Stuttgart einen Parkplatz sucht, dürfte mancherorts dieser Tage auf Liegestühle und Palettentische stoßen.

Stuttgart. Wer in Stuttgart einen Parkplatz sucht, dürfte mancherorts dieser Tage auf Liegestühle und Palettentische stoßen. Ein Projekt namens „Parklets“ will die eigentlich für Autos gedachte Fläche zeitweise als Begegnungszone nutzen.

Dazu haben Studenten ein Dutzend Parkplätze umgestaltet. Hintergrund ist ein Projekt in Zusammenarbeit mit der Universität Stuttgart und dem Reallabor für nachhaltige Mobilitätskultur, das vom Wissenschaftsministerium gefördert wird. Rollrasen, Bretterbuden und Stühle sollen bis Mitte September stehenbleiben.

Das Konzept gibt es auch in anderen Städten. Etwa in Berlin wird stellenweise gepicknickt statt geparkt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Grimmen
Michaela Block (l.) Leiterin der Geschäftsstelle Stralsund/Grimmen des Jugendweihe e. V. und Geschäftsführerin Martina Zoyke stellen sich vor.

Anmeldungen bis Ende Oktober notwendig / Kein Vereins-Büro mehr in Grimmen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Panorama
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.