Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° heiter

Navigation:
Potsdamer Minister kritisiert Ruf nach Vorratsdatenspeicherung

Potsdam Potsdamer Minister kritisiert Ruf nach Vorratsdatenspeicherung

Brandenburgs Justizminister Helmuth Markov hat sich gegen eine Rückkehr zur Vorratsdatenspeicherung ausgesprochen, wie sie Unionspolitiker fordern.

Potsdam. Brandenburgs Justizminister Helmuth Markov hat sich gegen eine Rückkehr zur Vorratsdatenspeicherung ausgesprochen, wie sie Unionspolitiker fordern. Die Befürworter einer Vorratsdatenspeicherung vermittelten den Eindruck, dass sich mit diesem Instrument Anschläge wie der von Paris hätten verhindern lassen, sagte Markov der dpa. Die vorsorgliche Speicherung von Telefon- und Internet-Verbindungsdaten greife in die Privatsphäre der Bürger ein. Das Bundesverfassungsgericht hatte 2010 die deutsche Regelung zur Vorratsdatenspeicherung verworfen.



dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Serie, Weltkrieg, erster Weltkrieg, zweiter Weltkrieg Teaser der den User auf die Sonderseiten zum Thema Weltkrieg führen soll image/svg+xml Image Teaser Weltkrieg 2015-09-23 de Serie Erinnerung an Weltkriege Alle Beiträge und Bildergalerien zum Thema sowie Infos zu Ausstellungen und Museen finden Sie auf unseren Sonderseiten. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier. > Erster Weltkrieg > Zweiter Weltkrieg 1914 bis 1918 1939 bis 1945
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.