Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Prinz Alexander wird eins
Nachrichten Panorama Prinz Alexander wird eins
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:22 19.04.2017
Prinz Carl Philip und Prinzessin Sofia mit dem kleinen Prinz Alexander Erik Hubertus Bertil. Quelle: Anders Wiklund
Anzeige
Stockholm

Prinz Alexander, Nesthäkchen des schwedischen Königshauses, hat am Mittwoch seinen ersten Geburtstag gefeiert.

Auf Facebook veröffentlichte der Hof ein Bild des Sohns von Schwedens Prinz Carl Philip (37) und seiner Frau Sofia (32). Darauf lacht der blonde Junge fröhlich in die Kamera und entblößt die ersten Zähnchen.

Im September wird Alexander Erik Hubertus Bertil, wie er mit vollem Vornamen heißt, ein Geschwisterchen bekommen: Prinzessin Sofia ist wieder schwanger, wie das Paar vor einem Monat verkündet hatte.

Königssohn Carl Philip steht in der schwedischen Thronfolge nach seiner älteren Schwester Victoria (39) und deren beiden Kindern an vierter Stelle.

dpa

Mehr zum Thema

Emma Morano ist tot. Sie war der letzte noch lebende Mensch gewesen, der im 19. Jahrhundert geboren worden war. Ihre Nachfolgerin als ältester Mensch kommt vermutlich aus Jamaika.

15.04.2017

Emma Moranos Organismus war für ein langes Leben programmiert. Dass die Italienerin stolze 117 Jahre alt wurde, hatte auch andere Gründe. Nun ist mit ihr wohl der älteste Mensch der Welt gestorben.

16.04.2017

Alle Jahre wieder: Die englische Königsfamilie geht an Ostern gemeinsam in die Kirche.

16.04.2017

Trost für Prince-Fans: Ein Jahr nach dem Tod der Pop-Ikone erscheinen bislang unveröffentlichte Songs der Pop-Ikone. Eine erste Kostprobe ist bereits online abrufbar.

19.04.2017

Der Mann ist eine Institution: Seit mehr als 20 Jahren ist Wolfgang Puck für das Oscar-Menü beim „Governors Ball“ in Hollywood zuständig. Jetzt bekommt der Promi-Koch einen Stern auf dem Walk of Fame.

19.04.2017

Die grausame Tat bewegt nicht nur Amerika. Ein Rentner wird auf offener Straße erschossen, ein Video davon erscheint später auf Facebook. Nun ist der mutmaßliche Täter tot.

18.04.2017
Anzeige