Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Prinz Philip im Krankenhaus
Nachrichten Panorama Prinz Philip im Krankenhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:32 21.06.2017
Prinz Philip wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Quelle: John Stillwell
Anzeige
London

Der britische Prinz Philip (96) ist in der vergangenen Nacht wegen einer Infektion ins Krankenhaus eingeliefert worden. Es sei eine Vorsichtsmaßnahme, teilte der Buckingham-Palast am Mittwoch in London mit. Der Ehemann von Königin Elizabeth II. (91) sei aber guter Dinge.

Es handele sich um eine Infektion nach einer Vorerkrankung. Prinz Philip hatte vor einigen Wochen angekündigt, im Herbst in Rente gehen zu wollen.

Die Königin werde auf dem Laufenden gehalten, hieß es in der Mitteilung weiter. Nach der Queen's Speech, ihrer Ansprache zur Eröffnung der Sitzungsperiode des Parlaments, werde sie wie geplant am Nachmittag nach Ascot fahren und beim Pferderennen zuschauen. Die Königin, die für ihre Disziplin bekannt ist und trotz ihres Alters viele Termine wahrnimmt, ist eine passionierte Reiterin.

dpa

Mehr zum Thema

Mit der farbenfrohen Parade „Trooping the Colour“ feiert Queen Elizabeth II. heute ihren 91.

17.06.2017

Die Queen feiert ihren 91. Geburtstag. In ihrer Geburtstag-Rede sprach sie über die bedrückenden Ereignisse, die Großbritannien in den vergangenen Monaten heimsuchten.

17.06.2017
Panorama Herausragende Verdienste - Queen befördert Sir Paul McCartney

Der Ex-Beatle darf jetzt neben dem „Sir“ auch den Titel Companion of Honour tragen.

18.06.2017

Der Ehemann von Queen Elizabeth II., Prinz Philip, ist mit einer Infektion ins Krankenhaus eingeliefert worden. Das teilte der Buckingham Palast am Mittwoch mit. Die Königin setzte ihr straffes Tagesprogramm aber trotzdem fort.

21.06.2017

Er wurde nur 42 Jahre alt: Der US-Rapper Prodigy starb überraschend am Dienstag in Las Vegas. Mit dem Hip-Hop-Duo Mobb Deep galt er als Wegweiser für den Ghetto-Rap der Neunzigerjahre.

21.06.2017

Knapp 36 Grad wurden am Dienstag im Südwesten Deutschlands gemessen – doch es wird noch heißer. Meteorologen rechnen in den kommenden Tagen mit Temperaturen um die 40 Grad.

21.06.2017
Anzeige