Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Prinz William: Das Mobben von Homosexuellen muss aufhören
Nachrichten Panorama Prinz William: Das Mobben von Homosexuellen muss aufhören
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:42 17.06.2016
Anzeige
London

Der britische Prinz William (33) hat sich energisch gegen die Diskriminierung von Menschen aufgrund ihrer sexuellen Orientierung ausgesprochen.

In einer Botschaft, die in der Juli-Ausgabe des Schwulenmagazins „Attitude“ veröffentlicht wird, schrieb William: „Niemand sollte wegen seiner sexuellen Orientierung gemobbt werden. Mobbing ist Missbrauch, der lebenslanges Leid verursachen und lebensbedrohlich sein kann.“

Zuvor hatte sich William mit „Attitude“-Redakteuren und Vertretern der LGBT-Gemeinde im Londoner Kensington-Palast getroffen, die ihm von ihren schmerzhaften Erfahrungen mit Diskriminierung erzählten. LGBT steht für lesbisch, schwul, bisexuell und trans.

Erkennbar bewegt von den Berichten sagte der Zweite in der britischen Thronfolge: „Sie sollten stolz sein auf das, was Sie sind, und es gibt nichts, wofür Sie sich schämen müssten.“ Die neue „Attitude“ erscheint mit einem Foto von William auf dem Cover.

Erst am Dienstag hatten sich Prinz William und seine Frau, Herzogin Kate (34), in der US-Botschaft in ein Kondolenzbuch für die Opfer des Terroranschlags auf einen Schwulen- und Lesben-Club in Orlando/Florida mit 49 Toten eingetragen.

dpa

Mehr zum Thema

„Modern Family“-Star Ed O'Neill (70) hat Britney Spears (34) für einen gewöhnlichen Fan gehalten, als sie ihn vor einem Jahr nach einem gemeinsamen Foto gefragt hat.

15.06.2016

Oscar-Preisträgerin Anne Hathaway („Les Misérables“) wird UN-Botschafterin des guten Willens für Frauen.

17.06.2016

Kleiner Gag bei den „Tagesthemen“: Zum ersten Mal nach 17 Jahren verliest wieder Dagmar Berghoff den Nachrichtenblock. Der Anlass: der 40. Jahrestag ihres Einstiegs bei der ARD-„Tagesschau“.

19.06.2016

Schauspielerin Karoline Herfurth (32, „Fack Ju Göhte“) hat ihren ersten BH von ihrer Mutter bekommen. „Der war rot“, sagte sie bei einer Veranstaltung eines Wäscheherstellers in München.

16.06.2016

Das US-Schauspielerpaar Mila Kunis (32) und Ashton Kutcher (38) erwartet wieder Nachwuchs.

17.06.2016

Oscar-Preisträgerin Anne Hathaway („Les Misérables“) wird UN-Botschafterin des guten Willens für Frauen.

17.06.2016
Anzeige