Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Prinz William für härteres Vorgehen gegen Wilderer
Nachrichten Panorama Prinz William für härteres Vorgehen gegen Wilderer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:38 17.11.2016
Anzeige
Hanoi

Prinz William aus Großbritannien und Vertreter von mehr als 50 Regierungen wollen den Kampf gegen das Geschäft mit Elfenbein und anderer Beute von Wilderern verschärfen.

Ab Donnerstag beraten sie in der vietnamesischen Hauptstadt Hanoi, wie kriminellen Jägern und Banden, die mit Wildtierhandel Millionensummen verdienen, das Handwerk gelegt werden kann. Deutschland ist auch vertreten.

Die Teilnehmer, Unterzeichner der Washingtoner Artenschutzabkommens (CITES), befassen sich mit vier Themen: Wie kann der vor allem in Asien blühende Markt für illegale Tierprodukte trockengelegt werden? Wo müssen Gesetze verschärft werden? Wie kann die Polizei in betroffenen Ländern besser geschult werden und welche alternativen Einkommensmöglichkeiten können für Wilderer geschaffen werden? Das Treffen geht am Freitag mit einer gemeinsamen Erklärung zu Ende. 

Vietnam ist einer der Brennpunkte des Wildtierhandels: Dort werden vor allem Elfenbein und Nashörner umgeschlagen, teils für Schmuck, teils als Bestandteile der traditionellen Medizin. Am Samstag hatte die Regierung zwei Tonnen beschlagnahmtes Elfenbein verbrannt.

dpa

Das „People“-Magazin hat „Fast & Furious“-Darsteller Dwayne Johnson zum „Sexiest Man Alive“ gekürt. Im Netz freuen sich Promis mit dem 44-Jährigen.

17.11.2016

Früher hat Gerd T. Banken ausgeraubt und Wohnungen leer geräumt – mehrfach wurde er verurteilt. Heute berät der 74-Jährige Sicherheitsfirmen, Versicherungen und angehende Polizisten. Wie Sie Einbrüche verhindern können, verrät er im Interview.

16.11.2016

Bei den „People's Choice Awards“ entscheiden die Fans, wer einen Preis gewinnen soll. Mehr als 125 Millionen haben ihre Stimme allein für die Nominierungen abgegeben.

16.11.2016
Anzeige