Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Prinz William verbringt Ostern in Kenia
Nachrichten Panorama Prinz William verbringt Ostern in Kenia
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:58 25.03.2016
Anzeige

London (dpa)- Prinz William (33) verbringt die Ostertage nicht mit seiner Familie, sondern macht eine vierttägige Reise nach Kenia. Das britische Königshaus teilte am Donnerstag mit, er werde den kenianischen Präsidenten Uhuru Kenyatta treffen.

In dem Gespräch soll es unter anderem über Verteidigung, Sicherheit und Naturschutz gehen.

Prinz William setzt sich seit Jahren für den Schutz von Wildtieren ein und ist Schirmherr der Artenschutz-Organisation Tusk Trust. Er wird während seiner Reise einige Naturschutzgebiete und Initiativen zur Bekämpfung der Wilderei besuchen. Folglich wird der zweite der britischen Thronfolge Karfreitag und Samstag sowie die Osternacht nicht mit Ehefrau Kate (34), Sohn George (2) und Tochter Charlotte (10 Monate) verbringen.

Dem Königshaus zufolge ist die Reise privat, mit Kenyatta treffe sich der Prinz aber im Auftrag der britischen Regierung. Die Nachrichtenagentur PA berichtete, William werde die Hochzeit der langjährigen Freundin Jessica Craig besuchen. Im Jahr 2003 hatte der Palast Gerüchten widersprochen, dass Craig, Tochter eines wohlhabenden kenianischen Umweltschützers, und Prinz William eine Liebesbeziehung hätten.

Mehr zum Thema

Was schenkt man der Queen zu Weihnachten? Vor dieser Frage stand die heutige Herzogin Kate (34), als sie 2011 zum ersten Mal die Feiertage bei Elizabeth II. auf dem Landsitz Sandringham verbrachte.

24.03.2016

Benjamin Melzer hat es als erstes männliches Transgender-Model auf die Titelseite der Fitnesszeitschrift „Men’s Health“ geschafft. Sein Weg zum anerkannten Model war steinig und ist noch nicht beendet.

24.03.2016

Für Prinz Harry ist klar: Bildung ist der beste Weg, um Mädchen zu fördern. „Wir müssen zugeben, dass viele Länder und Kulturen es versäumen, die Chancen für junge ...

24.03.2016

Haariger Geselle auf Erkundungstour: Der Löwe Tejas hat Anfang März im Kölner Zoo ein neues Zuhause gefunden.

27.03.2016

Königin Elizabeth II. (89) hat 90 Männer und 90 Frauen für besondere Verdienste mit traditionellem „Gründonnerstags-Geld“ geehrt.

26.03.2016

Die deutschen Atomkraftwerke sind nach Einschätzung der Umweltorganisation BUND nicht ausreichend gegen Terrorangriffe geschützt.

25.03.2016
Anzeige