Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Panorama Prinz William wagt sich in Finnland fast aufs Eis
Nachrichten Panorama Prinz William wagt sich in Finnland fast aufs Eis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:02 29.11.2017
Der britische Prinz William in Helsiniki bei einem Besuch der „Icehearts“. Quelle: Heikki Saukkomaa
Anzeige
Helsinki

Der britische Prinz William hat sich bei seinem ersten Besuch in Finnland als Eishockey-Spieler versucht. Der Palast veröffentlichte am Mittwoch ein Video, auf dem der 35-Jährige in einer Eishalle unter Applaus einen Puck im Tor versenkt.

Prinz William trägt dabei allerdings keine Schlittschuhe und steht auch nicht direkt auf dem glatten Eis - es wurde für den royalen Besuch teilweise abgedeckt.

Kurz vor dem 100. Jahrestag der finnischen Unabhängigkeit ist William für zwei Tage in Finnland. Am Mittwoch traf er zunächst Präsident Sauli Niinistö. Dann besuchte er die „Icehearts“, eine Charity-Organisation, die sozial isolierte Kinder durch Eishockey-Trainings unterstützt und integriert. Während seiner Reise will sich William offiziellen Angaben zufolge auch über das finnische Bildungssystem und Initiativen gegen Mobbing informieren sowie junge Start-up-Gründer treffen.

dpa

Mehr zum Thema

Prinz Harry und die US-Schauspielerin Meghan Markle wollen heiraten. Die Queen ist außer sich vor Freude. Das Paar zeigt sich, sichtlich nervös, den Kameras und gibt erste Details preis.

27.11.2017

Saufgelage und Negativ-Schlagzeilen waren gestern. Heute zeigt sich Prinz Harry als sozial engagiert und solide. Bald will der ehemals begehrteste Junggeselle Großbritanniens vor den Traualtar treten.

27.11.2017

Saufgelage und Negativ-Schlagzeilen waren gestern. Heute zeigt sich Prinz Harry als sozial engagiert und solide. Bald will der ehemals begehrteste Junggeselle Großbritanniens vor den Traualtar treten.

27.11.2017

Nach der Entgleisung eines Intercity Express am Bahnhof Basel droht dem Fernverkehr in Deutschland keine Behinderungen. Das teilte die Deutsche Bahn am Donnerstag mit. Anders ist der Stand in der Schweiz. Fernzüge aus Deutschland können noch immer nicht den Bahnhof Basel ansteuern.

30.11.2017

Das makabere Rätsel um die Leiche der schwedischen Journalistin Kim Wall geht in die nächste Runde. Taucher haben am Mittwoch in einer Bucht bei Kopenhagen einen menschlichen Arm gefunden. Die Ermittler vermuten einen Zusammenhang zum mysteriösen U-Boot-Fall um den dänischen Erfinder Peter Madsen.

29.11.2017

Allein in den letzten zwei Jahre starben 49 Prozent aller Korallen am Great Barrier Reef ab. Jetzt haben australische Meeresbiologen eine Methode entwickelt, wie sie das Weltnaturerbe retten könnten. Mit Larven und ganz viel Geduld.

29.11.2017
Anzeige